Protest gegen Abriss des ehemaligen Elisabeth-Heims

Mehrere junge Menschen versammelten sich heute vor und in dem Gebäude der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße, um gegen die vorliegenden Abrisspläne zu protestieren

23. September 2017
Protest gegen Abriss des ehemaligen Elisabeth-Heims
Protest gegen Abriss des ehemaligen Elisabeth-Heims

Am heutigen Vormittag versammelten sich mehrere junge Menschen vor und in dem Gebäude der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße, um ihren Protest gegen die vorliegenden Abrisspläne kund zu tun.

Gemeinsam mit dem Eigentümer, dem Studentenwerk Rostock, einigten sich die Protestler auf einen friedlichen Verlauf auf dem Gelände des Abrisshauses. Alle Personen verließen gegen 19:30 Uhr freiwillig das Gebäude, sodass keine Gefahr mehr für sie bestand.

Da der Protest noch bis in den morgigen Sonntag andauern soll, wird die Rostocker Polizei dies auch bis dahin weiter begleiten.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Demonstration (87)Elisabeth-Heim (4)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (225)Polizei (3632)Ulmenstraße (8)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.