Plastik

„Badende“ vor der Neptunschwimmhalle

„Badende“ vor der Neptunschwimmhalle

Die Bronzeskulptur „Badende“ von Reinhard Dietrich wurde kürzlich vor dem Hallenschwimmbad „Neptun“ aufgestellt. Die Skulptur des 2015 verstorbenen Bildhauers hatte sich bisher im Besitz der Rostocker Stadthalle befunden, war dort eingelagert und wurde 2016 an die Hansestadt Rostock übergeben. ...

4. März 2017 | weiterlesen
Ausschreibung Rostocker Kunstpreis 2016

Ausschreibung Rostocker Kunstpreis 2016

Die Kulturstiftung Rostock e.V. und die Hansestadt Rostock verleihen mit großzügiger Unterstützung der Provinzial-Versicherung im Jahr 2016 zum elften Mal den Rostocker Kunstpreis. Der Rostocker Kunstpreis 2016 wird für Kleinplastik bis ca. 50 cm ausgeschrieben (siehe Anlage). Der Preis ist mit 10.000 ...

1. Juni 2016 | weiterlesen
Rostocker Greifen am Steintor aufgestellt

Rostocker Greifen am Steintor aufgestellt

Zwei etwa 1,20 Meter hohe und 1,80 Meter lange Greifen sind heute vor dem Steintor gelandet. Auf Steinsockeln haben die beiden je 200 Kilogramm schweren Bronzeplastiken des Künstlers Ene Slawow vor dem Rostocker Stadttor ihren endgültigen Platz gefunden. „Warum steht eigentlich keine Vollplastik ...

19. Mai 2016 | weiterlesen
„Spielmannopa“ Michael Tryanowski in Bronze gegossen

„Spielmannopa“ Michael Tryanowski in Bronze gegossen

Fast jeder kennt ihn, den kleinen zähen Straßenmusiker, der in Rostock und Warnemünde mit seinen Instrumenten für maritime Atmosphäre sorgt. Mit der Seemannsmütze auf dem Kopf und dem Akkordeon in der Hand kreiert er in der Einkaufsmeile Tag für Tag eine angenehme Stimmung zum Shoppen und Flanieren. ...

29. August 2014 | weiterlesen
Rostocker Greifen suchen ein neues Zuhause

Rostocker Greifen suchen ein neues Zuhause

Zwei Rostocker Greifen suchen ein neues Zuhause. Die beiden vom Rostocker Künstler ENEOS geschaffenen Plastiken waren eine Geburtstagsüberraschung für die Hansestadt zu ihrem 796. Stadtgeburtstag und wurden der Öffentlichkeit erstmals während des Stadtrundgangs am 24. Juni 2014 vor dem Eingang ...

15. Juli 2014 | weiterlesen
Immatrikulation einer Göttin

Immatrikulation einer Göttin

Das Foyer des Hauptgebäudes der Universität Rostock hat ab heute eine neue Attraktion: die Plastik der Göttin Metis, geschaffen von dem Rostocker Bildhauer Wolfgang Friedrich. Die lebensgroße Plastik wurde in einem kleinen Festakt, der von Rektor Professor Wolfgang Schareck eröffnet wurde, enthüllt ...

18. Oktober 2013 | weiterlesen
Kunst im öffentlichen Raum in Warnemünde

Kunst im öffentlichen Raum in Warnemünde

 Warnemünde erhält ein neues Kunstobjekt. Darüber informierte gestern Thomas Werner vom Amt für Kultur- und Denkmalpflege auf der Ortsbeiratssitzung. Wenn die Bauarbeiten in der Kirchenstraße abgeschlossen sind, soll es im Bereich zwischen Gemeindehaus und Eisimbiss aufgestellt werden. Nach der ...

13. Februar 2013 | weiterlesen
„Fokus Junge Kunst“ in der Rostocker Kunsthalle

„Fokus Junge Kunst“ in der Rostocker Kunsthalle

Da hängen zwei Schreibtische an der Wand. Außerdem noch ein Lampenständer, der in einer Zielscheibe steckt. Julia Leschik macht räumliche Kunst. Sie löst Objekte aus ihrer ursprünglichen Umgebung heraus und lässt so neue Bedeutungswelten entstehen. Sehen kann man eine kleine Auswahl ihrer Arbeiten ...

8. Dezember 2012 | weiterlesen
Kunsthalle zeigt Hermann Glöckner und Porträtköpfe

Kunsthalle zeigt Hermann Glöckner und Porträtköpfe

Blendend ist es, das neue Atrium der Kunsthalle. Wo früher Fische in einem kleinen Teich ihre Runden drehten und DDR-Charme allgegenwärtig war, wird man heute fast von den weißen Wänden erschlagen. „White Cube“ nennt sich der Raum, ein weißer Würfel, in dem die Kunstwerke ganz ohne architektonische ...

22. September 2012 | weiterlesen
Esperanza – Statue begrüßt Seereisende in Warnemünde

Esperanza – Statue begrüßt Seereisende in Warnemünde

„Püppi“ wird sie schon liebevoll genannt, die fast vier Meter große gertenschlanke weibliche Figur, die Freitagabend an der Spitze der Mittelmole enthüllt wurde. Aber eigentlich heißt die vergoldete Bronzeplastik des Rostocker Bildhauers Ené Slawow „Esperanza“, auf Deutsch: die Hoffnung. Sie ...

15. Juli 2012 | weiterlesen
„Rostock kreativ“ auch 2012 wieder in der Kunsthalle

„Rostock kreativ“ auch 2012 wieder in der Kunsthalle

Besucheransturm in der Rostocker Kunsthalle. Es ist teilweise so voll in den Gängen, dass man gar nicht mehr vorwärtskommt. Doch sind es nicht Van Gogh, Dürer oder Gerhard Richter, die an diesem Wochenende präsentiert werden, sondern Bilder und Plastiken von 385 Hobbykünstlern aus Mecklenburg-Vorpommern. ...

3. Februar 2012 | weiterlesen
 6. Rostocker Kunstpreis 2011 - Ausstellung der Nominierten

6. Rostocker Kunstpreis 2011 - Ausstellung der Nominierten

Plastiken, Skulpturen und Objekte wetteifern in diesem Jahr um den Rostocker Kunstpreis. 47 Bewerbungen waren seit Juni eingegangen. Im September gab die Jury die fünf besten bekannt. Nun sind die dreidimensionalen Kunstwerke von Udo Dettmann, Silke Koch, Susanne Rast, Matthäus Thoma und Dirk Wunderlich ...

5. November 2011 | weiterlesen
„SommerDuett VIII“ in der Galerie Klosterformat

„SommerDuett VIII“ in der Galerie Klosterformat

Eines der umstrittensten Themen Rostocks ist wohl der Bau des Darwineums. Das neue Affenhaus im Zoo erntet viel Lob, aber auch herbe Kritik. Durch Zufall erreicht dieses Thema nun auch die Welt der Kunst. Denn mit Olaf Rammelt stellt ein bekannter Tiermaler seine Bilder in der Galerie Klosterformat ...

29. Juni 2011 | weiterlesen
Rostocker Kunstpreis 2011 ausgeschrieben

Rostocker Kunstpreis 2011 ausgeschrieben

„Der Rostocker Kunstpreis 2011 wird für das Genre Plastik/Skulptur/Objekt ausgeschrieben“, gab Prof. Dr. Wolfgang Methling, Vorsitzender der Kulturstiftung Rostock e.V., heute im Rathaus bekannt. Der Rostocker Kunstpreis wird in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert. ...

22. Juni 2011 | weiterlesen
Gedenkfeier für Jo Jastram in der Nikolaikirche

Gedenkfeier für Jo Jastram in der Nikolaikirche

Zum Gedenken an den Anfang Januar verstorbenen Bildhauer Jo Jastram fand heute in der Nikolaikirche eine öffentliche Trauerfeier statt. Etwa 600 Gäste waren der Einladung der Familie gefolgt, darunter Verwandte, Freunde, Kollegen und viele Menschen, die seine Kunst schätzen. Mit einem großen Strauß ...

18. Februar 2011 | weiterlesen
Abguss-Sammlung antiker Plastik der Universität Rostock

Abguss-Sammlung antiker Plastik der Universität Rostock

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah,“ bemerkte schon der gute alte Goethe und er hatte mal wieder recht. Um antike Figuren zu sehen, könnte man natürlich nach Rom, Paris oder London fahren. Auch in den Museen in München und Berlin gibt es beachtliche Sammlungen. Aber eigentlich ...

8. Februar 2011 | weiterlesen