Traktor bei Erntearbeiten ausgebrannt

Zwischen Bargeshagen und Admannshagen geriet heute Nachmittag der Stoppelacker bei Erntearbeiten in Brand – eine Zugmaschine brannte vollständig aus

29. August 2017
Traktor bei Erntearbeiten ausgebrannt (Foto: Polizei)
Traktor bei Erntearbeiten ausgebrannt (Foto: Polizei)

Am 29.08.17 gegen 14:51 Uhr wurde der Polizei ein Brand auf der Ackerfläche zwischen Bargeshagen und Admannshagen (LK LRO) gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen war bei Erntearbeiten hinter der Zugmaschine der Stoppelacker auf mehreren Metern in Brand geraten.

Der Fahrer flüchtete aus dem Fahrzeug und versuchte noch, das Feuer mit dem bordeigenen Feuerlöscher zu löschen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Das Feuer breitete sich so schnell aus, dass es auch die Zugmaschine erreichte. Diese fing Feuer und brannte vollständig aus.

Für den Löschangriff wurde die Freiwillige Feuerwehr Bargeshagen eingesetzt. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (370)Feuer (391)Feuerwehr (438)Polizei (3605)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.