Verletzter Mann in Dummerstorf aufgefunden - Polizei bittet um Mithilfe

Ein bislang unbekannter und nicht ansprechbarer Mann mit sichtbaren Verletzungen wurde am Mittwochnachmittag in Dummerstorf aufgefunden – die Polizei sucht nach Hinweisen

17. November 2016
Mann mit Verletzungen in Dummerstorf aufgefunden - Polizei bittet um Mithilfe
Mann mit Verletzungen in Dummerstorf aufgefunden - Polizei bittet um Mithilfe

Am Mittwoch, den 16.11.2016, in den Nachmittagsstunden, wurde ein bislang unbekannter Mann mit sichtbaren Verletzungen auf einem Rasenstück im Griebnitzer Weg in 18196 Dummerstorf aufgefunden. Die Person führte keine Ausweisdokumente bei sich und ist bis heute nicht ansprechbar.

Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Hinweise zu der verletzten Person oder zu einem möglichen Unfall- oder Tatgeschehen geben?

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 25 bis 35 Jahre alt
  • ca. 170 cm groß
  • schmale Gestalt
  • schmales Gesicht
  • kurzes, braunes Haar mit stark ausgeprägten Geheimratsecken
  • Bekleidung: graues langärmeliges Kapuzenshirt
  • blaue Jeanshose

Zeugen melden sich bitte bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 – 2222, bei jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dummerstorf (7)Polizei (3552)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.