Erstanlauf des Kreuzfahrtschiffes „Nieuw Statendam“ in Warnemünde

Heute Morgen hat das Kreuzfahrtschiff „Nieuw Statendam“ von Holland-America Line erstmals im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde festgemacht

15. Mai 2019, von
Erstanlauf des Kreuzfahrtschiffes „Nieuw Statendam“ im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde
Erstanlauf des Kreuzfahrtschiffes „Nieuw Statendam“ im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde

Überpünktlich legte das Kreuzfahrtschiff Nieuw Statendam heute Morgen gegen 6:30 Uhr am Liegeplatz P8 im Seebad Warnemünde an. Für das neueste Schiff der Holland-America Line war es der erste Anlauf in Rostock.

Kapitän Sybe de Boer schwärmt von seiner Nieuw Statendam, die wie die Koningsdam zur Pinnacle-Klasse gehört, „nur viel schöner ist“. „Wir sind am 1. Dezember in Venedig gestartet und übers Meer gefahren“, erzählt de Boer. Am 2. Februar hat Oprah Winfrey das Schiff getauft. „Es war ein großes Fest, es war eine reine Frauenfahrt: 2.600 Damen an Bord. Können Sie sich das vorstellen?“, schmunzelt der Kapitän: „Wir fühlten uns nicht sicher, wir haben uns versteckt. Es war ein sehr großes Ereignis.“

Sein Schiff ist bisher sehr gut angekommen, es sei das Vorzeigeschiff für die Holland-America Line, sagt Kapitän de Boer bei der traditionellen Plakettenübergabe zum Erstanlauf. „Und ihr parkt uns hier in dem Becken.“ „Wir mussten rein, dann wieder raus, … aber wenn es am Abend windig ist, bevorzugen wir es in dieser Position wieder rauszufahren.“

„It was very good, it was exzellent, deutsche Grundlichkeit“, fasst er den Erstanlauf der Nieuw Statendam in Warnemünde zusammen. „Es ist ein sehr schöner Ort, wir sind froh hier zu sein. Einige Passagiere gehen nicht von Board, aber die meisten schon, fahren nach Berlin oder schauen sich den Ort hier an.“

Um 22 Uhr verließ die Nieuw Statendam Warnemünde in Richtung Tallinn. Sie wird das Seebad in dieser Saison am 28. August noch ein weiteres Mal anlaufen.

Fotos vom Erstanlauf der „Nieuw Statendam“ in Warnemünde:

Video vom Erstanlauf des Kreuzfahrtschiffes „Nieuw Statendam“ in Warnemünde:

Schlagwörter: Kreuzfahrt (4)Kreuzfahrthafen (29)Kreuzfahrtschiff (172)Warnemünde (921)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.