Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unfälle in Hinrichsdorf und am Werftdreieck

Unfälle in Hinrichsdorf und am Werftdreieck

Kurz aufeinanderfolgend ereigneten sich heute Vormittag zwei Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt vier Personen verletzt wurden. Der erste Unfall ereignete sich gegen 08:20 Uhr an der Einmündung Hinrichsdorfer Straße/Up de Schnur. Dort kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Honda Civic und ...

25. Juli 2018 | Weiterlesen
Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall

Am heutigen Mittwochmorgen war im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf eine 27-jährige Autofahrerin betrunken unterwegs und verursachte einen Verkehrsunfall. Die junge Frau fuhr gegen 05:20 Uhr mit 1,11 Promille Atemalkohol auf dem Vicke-Schorler-Ring gegen ein parkendes Auto und überschlug sich. Der ...

25. Juli 2018 | Weiterlesen
Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Am Dienstag ereignete sich im Rostocker Stadtteil Groß Klein ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem 3-jährigen Junge. Das Kind lief über die Straße und wurde hier vom herannahenden Auto erfasst. Auf Grund einer Verletzung am Bein, musste das Kind zunächst in die Kinderklinik gebracht ...

24. Juli 2018 | Weiterlesen
Großbrand in Lagerhalle von Gewerbeabfallsortieranlage

Großbrand in Lagerhalle von Gewerbeabfallsortieranlage

Durch einen Großbrand in einer Lager- und Sortierhalle in der Gewerbeabfallsortieranlage der Veolia Umweltservice Nord GmbH in Neu Hinrichsdorf kam es am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr zu einer Rauchwolke, die über Teile von Rostock zog. Anwohner wurden gebeten, Türen und Fenster zu schließen und ...

24. Juli 2018 | Weiterlesen
Provokationen zwischen Autofahrern

Provokationen zwischen Autofahrern

Nach ersten Erkenntnissen soll es zunächst zwischen den Männern im Bereich der Steintorkreuzung/Friedrich-Engels-Platz zu Provokationen wegen offenbarer Vorfahrtsfehler gekommen sein. In der Folge bremste der Fahrer (49) eines VW Tiguan den Passat eines 40-Jährigen aus und zwang ihn so zum Anhalten. ...

24. Juli 2018 | Weiterlesen
Telefonbetrug: Angeblicher Geldgewinn kostet 900 Euro

Telefonbetrug: Angeblicher Geldgewinn kostet 900 Euro

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ – was für einen 57-Jährigen zunächst wie eine gute Nachricht klang, entwickelte sich schnell zu einem Betrug. Bereits am vergangenen Sonnabend wurde der Rostocker von einem bislang unbekannten Mann angerufen. Dabei gratulierte der Anrufer zu ...

24. Juli 2018 | Weiterlesen
Missglückter Dinosaurierklau im Stadthafen

Missglückter Dinosaurierklau im Stadthafen

Beim Abbau der Dinosaurierausstellung am Stadthafen versuchten zwei Unbekannte in der vergangenen Nacht eines der spektakulären Urzeitgeschöpfe zu stehlen. Mit einem Kunststoffdinosaurier flüchteten die Diebe zunächst vom Ausstellungsgelände in Richtung Kanonsberg, ließen das Exponat dann allerdings ...

23. Juli 2018 | Weiterlesen
Pkw-Brand in Parkhaus

Pkw-Brand in Parkhaus

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es gegen 23:00 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in einem Parkhaus in der Trelleborger Straße. Ein auf der unteren Parkebene abgestellter Pkw Opel stand in Flammen. Nach dem ersten Ermittlungsstand ist eine Brandstiftung nicht auszuschließen. Der Schaden begrenzte sich ...

23. Juli 2018 | Weiterlesen
Sieben Verletzte bei Auffahrunfall in Hinrichsdorfer Straße

Sieben Verletzte bei Auffahrunfall in Hinrichsdorfer Straße

Am Sonnabendnachmittag kam es in der Hinrichsdorfer Straße in Rostock zu einem Verkehrsunfall. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand hielten ein Pkw Volvo und dahinter ein Pkw Mercedes vor einer Rotlicht zeigenden Ampel. Die Fahrerin eines Pkw Skoda bemerkte die haltenden Fahrzeuge zu spät. Die 35-Jährige ...

22. Juli 2018 | Weiterlesen
Suchaktion am Strand von Warnemünde beendet - Gesuchter hat sich gemeldet

Suchaktion am Strand von Warnemünde beendet - Gesuchter hat sich gemeldet

Die Suche nach der vermeintlich verschwundenen Person in Warnemünde kann beendet werden. Gegen Mittag meldete sich ein 46-jähriger Mann aus Neustadt-Glewe bei der Polizei. Dieser gab an, dass er heute durch die Medien auf die Suche aufmerksam wurde. Auf dem veröffentlichten Foto konnte er zweifelsfrei ...

21. Juli 2018 | Weiterlesen