Munitionsbergungsdienst

Cannabisplantage und Munition in Brinckmansdorf

Cannabisplantage und Munition in Brinckmansdorf

Eine Cannabisplantage und mehrere Hundert Schuss Munition fanden Ermittler gestern bei der Durchsuchung eines Wohnhaues in Brinckmansdorf. Gegen den Bewohner wird jetzt wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz ermittelt. Bereits seit geraumer Zeit wurde gegen den 55-Jährigen ...

12. April 2019 | weiterlesen
Entschärfung der Bombe am Rosengarten - Infos & Checklisten

Entschärfung der Bombe am Rosengarten - Infos & Checklisten

Die Bombe ist entschärft, alle Sperrungen sind wieder aufgehoben. Auf einer Baustelle in der August-Bebel-Straße wurde Munition aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Zur Entschärfung wurde für Mittwoch, 27. März 2019, ein Evakuierungsbereich im Umkreis von bis zu 1.000 Metern festgelegt (siehe Karte). ...

26. März 2019 | weiterlesen
Fliegerbombe am Rosengarten gefunden - Evakuierung am Mittwoch

Fliegerbombe am Rosengarten gefunden - Evakuierung am Mittwoch

Die Bombe ist entschärft, alle Sperrungen sind wieder aufgehoben. Auf einer Baustelle in der August-Bebel-Straße wurde heute Munition aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Fachleute im Auftrag des Munitionsbergungsdienstes Mecklenburg-Vorpommern haben die Munition freilegt. Es handelt sich um eine 250 Kilogramm ...

25. März 2019 | weiterlesen
Munitionsfund führt zu Streckensperrung

Munitionsfund führt zu Streckensperrung

Ein Munitionsfund führte heute Morgen zu einer nahezu 3-stündigen Streckensperrung der Bahnstrecke von Rostock nach Wismar. Eine von der Deutschen Bahn beauftragte Baufirma hob bei Baggerarbeiten unweit des Haltepunktes Thierfelder Straße (Bahnkilometer 54,8) eine Granate frei. Da die Granate sich ...

28. Juni 2018 | weiterlesen
Verdächtige Briefsendung im Oberlandesgericht Rostock

Verdächtige Briefsendung im Oberlandesgericht Rostock

Heute gegen 8:10 Uhr meldete ein Hinweisgeber der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock eine verdächtige Briefsendung. Der Brief, aus dem Kabel ragten, war in der Poststelle des Oberlandesgerichts Rostock festgestellt worden. Die 30 in dem Gebäude anwesenden Bediensteten verließen dieses ...

18. Juni 2018 | weiterlesen
Herrenloser Reisekoffer löst Polizeieinsatz aus

Herrenloser Reisekoffer löst Polizeieinsatz aus

Gestern am späten Abend bis in die Nacht des 21.01.2018 sorgte ein roter Reisekoffer für erhebliche Beeinträchtigungen im S-Bahnverkehr von Rostock nach Warnemünde. Im Rahmen einer Überwachungstreife der Bundespolizei konnten die Beamten am Haltepunkt Lütten-Klein an einer Wand in der Nähe des ...

21. Januar 2018 | weiterlesen
Herrenloser Koffer führt zu Polizeieinsatz in Groß Klein

Herrenloser Koffer führt zu Polizeieinsatz in Groß Klein

Am 18.11.2016 kam es in dem Rostocker Einkaufszentrum Klenow Tor zu einem Polizeieinsatz aufgrund eines herrenlosen Koffers. Ein Mitarbeiter meldete sich gegen 13 Uhr bei der Polizei und teilte mit, dass sich in einem Waschsalon des Einkaufszentrums ein herrenloser Koffer befindet. Da Herkunft und Inhalt ...

18. November 2016 | weiterlesen
Teilsperrung des Rostocker Hauptbahnhofes

Teilsperrung des Rostocker Hauptbahnhofes

Bei Gleisarbeiten wurde am gestrigen Abend, dem 25.07.2016, gegen 23:35 Uhr am Hauptbahnhof Rostock, Gleis 7, ein Gegenstand aufgefunden, bei dem es sich augenscheinlich um eine Mine handelte. Um eine Gefährdung von Personen auszuschließen wurde der Bereich zwischen Gleis 3 und Gleis 9 durch die Beamten ...

26. Juli 2016 | weiterlesen
Petriviertel wird nach Bombenfund teilweise evakuiert

Petriviertel wird nach Bombenfund teilweise evakuiert

Die Bergung der Brandbombe im Petriviertel wurde gegen 13.50 Uhr erfolgreich abgeschlossen. Die Munition wurde abtransportiert und wird nun vom Munitionsbergungsdienst unschädlich gemacht. Damit konnten auch die Evakuierungsmaßnahmen beendet und sämtliche Sperrungen wieder aufgehoben werden. Im Petriviertel ...

14. Juli 2015 | weiterlesen
Fliegerbombe im Fischereihafen gefunden

Fliegerbombe im Fischereihafen gefunden

Schnelle Entwarnung konnte heute nach dem Fund einer Fliegerbombe im Fischereihafen gegeben werden. Ein Baggerfahrer war kurz vor 09:00 Uhr bei Arbeiten auf der Baustelle im Fischerweg auf die 75-Kilo Bombe gestoßen. Die Arbeiten wurden umgehend eingestellt und der Munitionsbergungsdienst sowie die ...

6. März 2014 | weiterlesen
Panzer-Suche am Rostocker Mühlendamm geht weiter

Panzer-Suche am Rostocker Mühlendamm geht weiter

Fast siebzig Jahre wusste Kilina Rima Vasilievna nichts über das Schicksal ihres Vaters. Als sie ein Jahr alt war, wurde Kleshchov Vasiliy Afanasevich an die Front geschickt. Er kam nie zurück und galt als vermisst. Seit einigen Wochen weiß die heute in Perm lebende Russin, dass ihr Vater am 1. Mai ...

21. Februar 2012 | weiterlesen
T-34 Panzer bei Bauarbeiten am Mühlendamm geborgen

T-34 Panzer bei Bauarbeiten am Mühlendamm geborgen

Einen aufsehenerregenden Fund machten gestern Bauarbeiter am Mühlendamm. Im Erdreich der Böschung der Schleusenbrücke an der stark befahrenen Straße entdeckten sie den Turm und die Kanone eines Panzers russischer Herkunft. Möglicherweise handelt es sich um den Panzer vom Typ T-34, der am 1. Mai ...

17. November 2011 | weiterlesen