Betrunkener rammt mehrere Fahrzeuge

Auf dem Weg in die Innenstadt hat ein 51-jähriger Autofahrer sechs Fahrzeuge und ein Verkehrsschild gerammt.

26. November 2012
Autofahrer unter Alkoholeinfluss rammt mehrere Fahrzeuge
Autofahrer unter Alkoholeinfluss rammt mehrere Fahrzeuge

Sonntagnacht war ein Madzafahrer in Schlangenlinien den Mühlendamm entlang gefahren und so anderen Verkehrs-teilnehmern aufgefallen.

Der stark alkoholisierte Fahrer, der die komplette Straßenbreite benötigte, rammte im Vorbeifahren mehrere parkende Autos. Trotzdem fuhr der Mann immer weiter und stieß in der Augustenstraße gegen ein Verkehrsschild. Die Fahrt endete in der Hermannstraße, wo der 51-Jährige gegen einen Ford Fiesta und einen Polo gefahren war. Als er nach diesen beiden Crashs kurz anhielt, konnten die Zeugen eingreifen und die Weiterfahrt unterbinden.

Der anschließende Atemalkoholtest, ergab einen Wert von 2,33 Promille. Dem Mazdafahrer, dem in diesem Zustand das Gehen schwer fiel und der kaum alleine stehen konnte, wurde der Führerschein entzogen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der verursachte Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Alkohol (268)Polizei (3507)Verkehr (388)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.