Brand einer Gartenlaube in Evershagen

Vermutlich durch eine überhitzte Elektrosauna brannte gestern Abend eine Gartenlaube in Rostock-Evershagen

30. Dezember 2015
Brand einer Gartenlaube in Evershagen
Brand einer Gartenlaube in Evershagen

Am Abend des 29.12.2015 kam es in einer Gartenanlage im Bereich Evershagen Süd, zunächst aus unbekannter Ursache, zu einem Gartenlaubenbrand.

Das Gartenhaus brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung. Auf Grund der Rauchbildung und der vielen Einsatzfahrzeuge erfolgte eine zeitweilige Sperrung einer Fahrspur.

Durch den am Ort eintreffenden Besitzer konnte die mögliche Brandursache erhellt werden. Eine Elektrosauna sollte für den nächsten Tag für Freunde vorgeheizt werden und hatte sich scheinbar überhitzt.

Durch den am Brandort eintreffenden Kriminaldauerdienst wurde die Brandermittlung aufgenommen um die Ursache endgültig zu klären.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (370)Feuer (391)Feuerwehr (438)Kleingartenanlage (55)Polizei (3632)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.