Erstanlauf der Costa Fortuna in Warnemünde

Aus Dover kommend machte das Kreuzfahrtschiff „Costa Fortuna“ heute Mittag erstmalig im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde fest

26. Mai 2012, von
Costa Fortuna - Erstanlauf im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde
Costa Fortuna - Erstanlauf im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde

Erstanlauf in Warnemünde: Aus dem britischen Dover kommend legte das 272 Meter lange Kreuzfahrtschiff Costa Fortuna heute Mittag erstmalig im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde an. Zahlreiche Schaulustige verfolgten, wie sich der imposante Kreuzfahrtriese langsam an dem größten und ältesten noch aktiven Windjammer der Welt, der russischen „Sedov“, vorbei schob.

Das 2003 in Dienst gestellte Schiff der Triumph-Klasse bietet in 1.359 Kabinen Platz für bis zu 3.470 Passagiere. Neben der kleineren „Costa Voyager“ (181 Meter, 836 Passagiere) ist es das zweite Schiff der italienischen Costa Crociere Reederei, das in diesem Jahr den Warnemünder Kreuzfahrthafen ansteuert.

In der laufenden Saison wird die Costa Fortuna insgesamt 15 Mal in Warnemünde zu Gast sein. Bis zum 1. September startet der Kreuzliner im 7-Tages-Rhythmus von Rostock aus zu Ostseekreuzfahrten, die ihn über Kopenhagen, Stockholm, Tallin und St. Petersburg wieder zurück ins Ostseebad führen. Der nächste Aufenthalt steht für den 2. Juni im Anlaufkalender.

Schlagwörter: Costa Fortuna (3)Kreuzfahrtschiff (176)Kreuzfahrtterminal (69)Sedov (6)Warnemünde (932)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.