Eingangsbereich der Kunsthalle Rostock beschädigt

Vor der Rostocker Kunsthalle wurde nach ersten Erkenntnissen Pyrotechnik gezündet, wodurch die Glasscheiben der Tür beschädigt wurden

20. Dezember 2012
Eingangsbereich der Kunsthalle beschädigt
Eingangsbereich der Kunsthalle beschädigt

In der Nacht zum 20.12.2012 wurde der Eingangsbereich der Rostocker Kunsthalle durch Unbekannte beschädigt.

Nach ersten Erkenntnissen zündeten die Täter unmittelbar vor der Eingangstür Pyrotechnik. Die Glasscheiben der Tür wurden dabei beschädigt. Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock konnte am Tatort Spurenmaterial sichern, welches nun ausgewertet werden muss.

Das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Kunsthalle (93)Polizei (3910)Sachbeschädigung (132)