Kunst und Kultur in Rostock – Theater, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen

Kunst und Kultur in Rostock – Theater, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen

Literarischer Herbst 2013 in Rostock

Literarischer Herbst 2013 in Rostock

Blätter rascheln um und im Kempowski-Archiv. Während die Bäume unübersehbar ihr grünes Laubkleid in ein buntes wechseln und es teilweise gar schon abwerfen, hat sich auch das literarische Rostock auf den Herbst eingestellt. In der kleinen Dachstube des Professorenhauses verteilten heute Vormittag ...

10. September 2013 | Weiterlesen
Boxenalarm im IGA-Park - Seeed in Rostock

Boxenalarm im IGA-Park - Seeed in Rostock

Boxenalarm im IGA-Park: mächtige Bässe und Bläserfanfaren in irrer Lautstärke waberten Freitagabend in die Stadt hinein. Vor der Bühne, die seit dem Konzert der Toten Hosen am Mittwoch noch etwas umgebaut worden war, standen 13.700 Fans Kopf nickend, Fuß wippend und ausgelassen tanzend. Seeed drückten ...

1. September 2013 | Weiterlesen
Sommerabend mit den Toten Hosen in Rostock

Sommerabend mit den Toten Hosen in Rostock

„Liebe Weihnachtsgemeinde, erinnert ihr euch noch an den Sommerabend Ende August? In Rostock waren die Leute so geil drauf, die haben von selber angefangen zu singen“, so Campino in eigener Sache für eine Aufnahme, die er in ein paar Monaten unterm Weihnachtsbaum abspielen will. Aufnahmen, die die ...

29. August 2013 | Weiterlesen
Hilfe für den Nonnenaltar der Uni Rostock

Hilfe für den Nonnenaltar der Uni Rostock

Hätte der Nonnenaltar in der Universitätskirche zu Rostock eine Stimme, er würde laut um Hilfe rufen. Er ist gefährdet und muss dringend restauriert werden. Der Nonnenaltar befindet sich seit dem Abriss der Nonnenempore 1866 im nördlichen Seitenschiff der Universitätskirche. Seine Entstehungszeit ...

31. Juli 2013 | Weiterlesen
„Werner Tübke - Zeichnungen

„Werner Tübke - Zeichnungen" in der Kunsthalle

Die Kunst der DDR kannte drei wesentliche Stilrichtungen: Den Sozialistischen Realismus, den zukunftsweisenden Expressionismus und Werner Tübke. Sein wohl bekanntestes Werk ist das sogenannte Bauernkriegspanorama in Bad Frankenhausen. Mit 123 Meter Länge und 14 Meter Höhe ist es eines der größten ...

19. Juli 2013 | Weiterlesen
Fotografien von Traummenschen in der Kunsthalle

Fotografien von Traummenschen in der Kunsthalle

Wie stellt ihr euch euren Traummann oder eure Traumfrau vor? Hochglanzmagazine wie die Vogue, Vanity Fair oder auch der Rolling Stone sind sich ja relativ einig und vermitteln uns ein Bild von geschminkten und schmalen Frauen oder muskulösen Männern. Dass das aber nicht alles sein kann, zeigt die aktuelle ...

18. Juli 2013 | Weiterlesen
Kulturpreis der Hansestadt Rostock 2013 für Karl Scharnweber

Kulturpreis der Hansestadt Rostock 2013 für Karl Scharnweber

Der Kulturpreis der Hansestadt Rostock wurde heute im Festsaal des Rathauses an den Komponisten und Musiker Karl Scharnweber verliehen. Oberbürgermeister Roland Methling, der die Urkunde sowie eine Kleinplastik gemeinsam mit der Senatorin für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, Kultur ...

21. Juni 2013 | Weiterlesen
Die Ärzte begeistern Fans in der Stadthalle

Die Ärzte begeistern Fans in der Stadthalle

Seit über 30 Jahren steht die Berliner Punkrock-Band Die Ärzte auf der Bühne und begeistert ihr Publikum, auch gestern wieder in der Rostocker Stadthalle. Noch aus der letzten Reihe ertönten euphorische Bela- Rufe, ein Kuscheltier flog auf die Bühne, Transparente wurden gezeigt. Vor der Bühne feierten ...

13. Juni 2013 | Weiterlesen
15. Klassik-Nacht 2013 im Zoo Rostock

15. Klassik-Nacht 2013 im Zoo Rostock

Der Rostocker Generalmusikdirektor Florian Krumpöck und Zoodirektor Udo Nagel haben am Donnerstag das Programm zur 15. Klassik-Nacht am Freitag, den 14. Juni 2013 vorgestellt. Nach musikalischen Stippvisiten in verschiedenen Ländern ist in diesem Jahr eine kleine Weltreise geplant. „Wir freuen uns ...

9. Juni 2013 | Weiterlesen
Diego Hagen ist erster MV Poetry-Slam-Meister

Diego Hagen ist erster MV Poetry-Slam-Meister

Der Reim hat es ihm angetan. Er ist elementar, wenn er an einem roten Faden ein Thema entspinnt. Die Geschichte ist wichtig, noch wichtiger ist ihm jedoch die Sprache, erklärt Diego Hagen. Der 25-jährige Germanistikstudent aus Greifswald streitet seit zwei Jahren bei Poetry Slams mit anderen Dichtern ...

24. Mai 2013 | Weiterlesen