AIDAdiva eröffnet Kreuzfahrtsaison 2022 in Warnemünde

Die „AIDAdiva“ hat heute Morgen die Kreuzfahrtsaison 2022 in Warnemünde eröffnet – etwa 150 Kreuzfahrtschiff-Anläufe sind diese Saison in Rostock geplant

11. April 2022, von
AIDAdiva eröffnet Kreuzfahrtsaison 2022 in Warnemünde
AIDAdiva eröffnet Kreuzfahrtsaison 2022 in Warnemünde

Die Kreuzfahrtsaison 2022 in Rostock ist eröffnet. Kurz vor 7 Uhr passierte die AIDAdiva aus Göteborg kommend die Molenköpfe und machte eine halbe Stunde später am Liegeplatz P7 vor dem Warnemünder Kreuzfahrtterminal fest. Gegen 18 Uhr wird die „Diva“ das Seebad zu einer viertägigen Ostsee-Kreuzfahrt in Richtung Stockholm wieder verlassen. Mit der AIDAmar und der „AIDAvita“ stechen in diesem Jahr zwei weitere Schiffe der Kussmundflotte ab Warnemünde in See.

Rund 150 Kreuzfahrtschiff-Anläufe 2022 in Rostock geplant

Insgesamt sind in diesem Jahr rund 150 Anläufe von 30 Kreuzfahrtschiffen in Rostock geplant. Vor der Corona-Pandemie legten jährlich um die 200 Kreuzliner in der Hansestadt an. Wie viele es am Ende der Saison tatsächlich werden, bleibt abzuwarten. Neben der weiter anhaltenden Corona-Pandemie wirkt sich auch der Ukraine-Krieg auf den Kreuzfahrttourismus aus. Ob und wann St. Petersburg, der beliebteste Kreuzfahrthafen im Ostseeraum, wieder angelaufen werden kann, ist momentan völlig offen.

Zudem werden aktuell auch Flüchtlinge auf Kreuzfahrtschiffen untergebracht. So soll die „Volendam“ von Holland America Line im Rotterdamer Merwehaven als Unterkunft für 1.500 Geflüchtete aus der Ukraine dienen, vorerst für drei Monate. Geplant war, dass die „Volendam“ ihren Betrieb im Mai wieder aufnimmt und zweimal nach Warnemünde kommt.

Zwölf Anläufe im Rostocker Seebad waren in dieser Sommersaison für die „Enchanted Princess“ von Princess Cruises im Gespräch. Aufgrund des Ukraine-Kriegs wurden die Ostsee-Rundfahrten ab Kopenhagen komplett gestrichen. Stattdessen startet die „bezaubernde Prinzessin“ zu verschiedenen Touren ab dem Basishafen Southampton.

Elf Erstanläufe 2022 in Warnemünde geplant

Schiffsfans können sich 2022 voraussichtlich auf elf Erstanläufe im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde freuen. Dabei handelt es sich um die Kreuzfahrtschiffe Le Champlain (29. April), „Rotterdam“ (11. Mai), Viking Venus (12. Mai), Sky Princess (23. Mai), Voyager of the Seas (13. Juni), Seven Seas Splendor (22. Juni), Carnival Pride (27. Juni), Norwegian Dawn (30. Juni), Celebrity Apex (10. Juli), Viking Mars (15. Juli) und Norwegian Prima (6. September). Die Mein Schiff 4 von TUI Cruises wird in dieser Saison ebenfalls erstmals mit Passagieren an Bord in Warnemünde erwartet, lag 2020/21 jedoch schon längere Zeit als Auflieger im Rostocker Überseehafen.

Insgesamt gibt es im Jahr 2022 an mehr als 100 Tagen Kreuzfahrtschiffanläufe in Rostock-Warnemünde, es werden drei Dreifachanläufe (28. Mai, 15. Juni und 24. September) erwartet. Beenden wird die Kreuzfahrtsaison am 5. Dezember die Amera auf ihrer Adventsfahrt.

Video vom Anlauf der „AIDAdiva“ am 11. April 2022 in Warnemünde:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schlagwörter: AIDA (60)AIDAdiva (8)Kreuzfahrt (36)Kreuzfahrthafen (68)Kreuzfahrtschiff (224)Kreuzfahrtterminal (79)Warnemünde (1121)