Mit über 5 Promille am S-Bahnhof Lichtenhagen

Mit einem Atemalkoholwert von 5,5 Promille lag ein Mann gestern Abend auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Rostock-Lichtenhagen, er kam mit einem Rettungswagen in die Klinik

8. Mai 2018
Mit über 5 Promille am S-Bahnhof Lichtenhagen
Mit über 5 Promille am S-Bahnhof Lichtenhagen

Am gestrigen Abend, den 07.05.2018 gegen 21:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizei von Mitarbeitern Deutschen Bahn die Information, dass auf dem Bahnsteig am S-Bahn Haltepunkt Lichtenhagen eine männliche Person liegen soll.

Gemeldet wurde dies durch den Triebfahrzeugführer eine vorbeifahrenden S-Bahn.

Die sofort eingesetzten Beamten konnten nach ihrer Ankunft dann auch eine auf dem Bahnsteig liegende männliche Person feststellen.

Als diese ihn ansprachen und versuchten ihn zu wecken, kam ihnen erheblicher Atemalkoholgeruch entgegen.

Da der Mann offensichtlich nicht mehr in der Lage war selbstständig seinen Weg fortzusetzen, wurde er von den Bundespolizisten in Schutzgewahrsam genommen.

Durch eine hinzugezogene Ärztin wurde bei dem Mann ein Atemalkoholwert von 5,5 Promille ermittelt und daraufhin dieser mit Rettungswagen in eine Klinik eingewiesen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Alkohol (274)Lichtenhagen (156)Polizei (3576)S-Bahn (88)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.