Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Diebstahl und Computerbetrug - zwei Rostocker verhaftet

Diebstahl und Computerbetrug - zwei Rostocker verhaftet

In den frühen Morgenstunden des 10.07.2012 durchsuchten zahlreiche Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Rostock sechs Wohnungen und eine Gartenparzelle im Stadtgebiet Rostock. Hierbei konnten umfangreiche Beweismittel, u. a. Betäubungsmittel, sichergestellt werden. Vorausgegangen waren Ermittlungen ...

10. Juli 2012 | Weiterlesen
74-jähriger Hamburger vermisst

74-jähriger Hamburger vermisst

Der vermisste Hamburger war beim Arzt und ist inzwischen wieder wohlbehalten zu Hause. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 74-jährigen Henry K. aus Hamburg. Seit den Nachmittagsstunden des 09.07.2012 wird der Urlauber vermisst. Er soll sich derzeit an der Ostseeküste aufhalten. Henry ...

10. Juli 2012 | Weiterlesen
ZK 10 Segelkutter vor Markgrafenheide gekentert

ZK 10 Segelkutter vor Markgrafenheide gekentert

Heute, am 09.07.2012, wurde um 14.20 Uhr über 110 mitgeteilt, dass vor Markgrafenheide ein Boot gekentert ist und zwei Personen auf dem gekenterten Boot sitzen und in Richtung Strand treiben. Das gerade in Warnemünde befindliche Schlauchboot des Küstenstreifenbootes „Hoben“ fuhr sofort in Richtung ...

9. Juli 2012 | Weiterlesen
Kein Sprung in den Tod ... Bundespolizei rettete Selbstmörder

Kein Sprung in den Tod ... Bundespolizei rettete Selbstmörder

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock um 01:53 Uhr durch die Leitstelle der Rostocker Polizei über eine Person am Haltepunkt Rostock Lütten Klein informiert. Ein 23 jähriger Mann war in Selbsttötungsabsicht in das Gleis getreten. Dies hatte er per Handy der Polizei mitgeteilt, ...

9. Juli 2012 | Weiterlesen
Mann brüllt in Rostock-Evershagen rechte Parolen

Mann brüllt in Rostock-Evershagen rechte Parolen

Am heutigen Abend gegen 17:25 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Notrufe ein, dass in Rostock-Evershagen ein Mann durch die Straßen lief, der ein größeres Jagdmesser bei sich trug und „Heil Hitler“ rief. Der Mann konnte durch die Polizei gestellt und ihm das Jagdmesser abgenommen werden. Ein ...

5. Juli 2012 | Weiterlesen
Gefährliche Körperverletzung auf Lütten Kleiner Boulevard

Gefährliche Körperverletzung auf Lütten Kleiner Boulevard

Am Abend des 02.07.2012, gegen 22:30 Uhr kam es in der Warnowallee in Rostock zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein somalischer Staatsbürger verletzt wurde. Zunächst kam es zwischen den Beteiligten zu einer verbalen Auseinandersetzung in deren Folge der 24-jährige tatverdächtige ...

4. Juli 2012 | Weiterlesen
Versuchter Diebstahl eines Geldautomaten

Versuchter Diebstahl eines Geldautomaten

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht vom 29.06.2012 zum 30.06.2012 erfolglos, einen Geldautomaten der Postbank auf dem Lütten Kleiner Boulevard zu entwenden. Eine Farbbombe ging infolge der Tathandlungen auf, das im Automaten befindliche Geld kam dabei nicht zu Schaden. Spuren am Tatort wurden ...

2. Juli 2012 | Weiterlesen
Vermehrt Diebstähle auf Rostocker Friedhof

Vermehrt Diebstähle auf Rostocker Friedhof

Ein Unbekannter bestiehlt immer wieder ältere Damen auf dem Neuen Friedhof in Rostock. Seit Anfang Juni registriert die Rostocker Polizei dort eine Zunahme von Diebstählen. Bereits 14 Mal nutzte der Täter unbeobachtete Momente, um die Friedhofsbesucher während der Grabpflege zu bestehlen. Der letzte ...

29. Juni 2012 | Weiterlesen
Gefährliche Körperverletzung in der KTV

Gefährliche Körperverletzung in der KTV

Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es am Donnerstag, 28.06.2012 gegen 21:00 Uhr in der Stampfmüllerstraße. Wie ein Zeuge über Notruf mitteilte, wurde ein Mann aus einer Personengruppe heraus geschlagen und am Boden liegend mehrfach getreten. Anschließend verließen die Gruppe und das Opfer ...

29. Juni 2012 | Weiterlesen
Frauenschreie entpuppten sich als Hausgeburt

Frauenschreie entpuppten sich als Hausgeburt

Am späten Abend des 27.06.2012 gingen mehrere besorgte Anrufe über den polizeilichen Notruf 110 bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock ein. Die Anrufer berichteten über besorgniserregende Schreie einer Frau, welche aus einer Wohnung in der Georg-Büchner-Straße in der Hansestadt ...

28. Juni 2012 | Weiterlesen