Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Mann in Lütten Klein ausgeraubt

Mann in Lütten Klein ausgeraubt

Ein 58 Jahre alter Mann ist in Rostock am Dienstagabend Opfer einer Raubstraftat geworden. Eine Zeugin beobachtete, wie der Mann in der Warnowallee von zwei Männern angesprochen wurde und es anschließend zu einer Rangelei kam. Die Tatverdächtigen entwendeten dabei die Brieftasche und das Handy des ...

1. Mai 2018 | Weiterlesen
Mülltonnen angesteckt und Hakenkreuz gesprayt

Mülltonnen angesteckt und Hakenkreuz gesprayt

Am 01.05.2018, gegen 02:00 Uhr, setzten unbekannte Täter zunächst zwei Mülltonnen im Bereich Graf-Schack-Straße/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße in Brand und sprühten ein Hakenkreuz auf die Fassade eines Gebäudes. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizeipräsidium Rostock

1. Mai 2018 | Weiterlesen
Kabelbrand in Mehrfamilienhaus in Groß Klein

Kabelbrand in Mehrfamilienhaus in Groß Klein

Am 30.04.2018, gegen 20:30 Uhr, informierte die Rettungsleitstelle die Polizei über eine Rauchentwicklung im Blockmacherring in Rostock. Vor Ort stellten die eingesetzten Kräfte eine Rauchentwicklung im Versorgungsschacht im vierten Obergeschoss fest. Nach jetzigem Erkenntnisstand kam es vermutlich ...

1. Mai 2018 | Weiterlesen
Rauchgasvergiftung durch angeschmorte Matratze

Rauchgasvergiftung durch angeschmorte Matratze

Am 30.04.2018, gegen 17:45 Uhr, kam es aus bislang noch unbekannter Ursache in einer Wohnung in der Ahlbecker Straße in Rostock zu einem Feuerwehreinsatz. Die Feuerwehr stellte nach einem Bürgerhinweis in der betroffenen Wohnung eine angeschmorte und qualmende Matratze fest. Die Feuerwehr konnte die ...

30. April 2018 | Weiterlesen
Streit um Döner eskaliert

Streit um Döner eskaliert

In Rostock eskalierte am frühen Samstagmorgen ein Streit zwischen zwei Männern. Dabei wurde einer der Beteiligten am Kopf verletzt und musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Der Vorfall ereignete sich gegen 04:10 Uhr am Doberaner Platz. Nach bisherigem Ermittlungsstand stritten sich ...

30. April 2018 | Weiterlesen
Eskalation nach Rauchverbot am Hauptbahnhof

Eskalation nach Rauchverbot am Hauptbahnhof

Sonntagmittag, den 29.04.2018 stellten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der DB AG einen 28-Jährigen im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock fest, der im nichtzugelassenen Bereich des Bahnhofes rauchte. Als ihn die Mitarbeiter daraufhin ansprachen und ihn aufforderten, das Rauchen zu unterlassen, ...

30. April 2018 | Weiterlesen
Schatzsucher entdecken entwendete Flamingoskulptur in Teich

Schatzsucher entdecken entwendete Flamingoskulptur in Teich

Am 29.04.2018 suchte ein Schatzsucherpärchen am Teich des Fischerdorfes Evershagen nach wertvollem Gut. Mit einem Magneten zogen sie dann eine Bronzeplastik in der Gestalt eines Flamingos an Land. Da der Frau bekannt war, dass eine solche Skulptur einst im Fischerdorf stand, informierte sie die Polizei. ...

29. April 2018 | Weiterlesen
Rechtsextreme Flyer in Lütten Klein

Rechtsextreme Flyer in Lütten Klein

Am 28.04.2018 um die Mittagszeit meldete eine aufmerksame Bürgerin der Polizei, dass in der Rostocker Warnowallee Flyer mit rechtsextremem Inhalt ausgelegt sind. Die Flyer wurden von der Polizei sichergestellt und eine Strafanzeige aufgenommen. Zeugen, welche die Flyerverteilung beobachtet haben oder ...

28. April 2018 | Weiterlesen
Vandalismus: Mehrere Pkw beschädigt

Vandalismus: Mehrere Pkw beschädigt

Am 27.04.2018 um 22:40 Uhr wurde die Polizei in den Rostocker Stadtteil Evershagen gerufen. In der A.-Kivi-Str. soll ein Betrunkener mehrere PKW beschädigt haben. Durch die Polizeibeamten wurden festgestellt, dass ein Spiegel von einem Pkw abgetreten, ein weiterer PKW zerkratzt und bei einem anderen ...

28. April 2018 | Weiterlesen
Bedrohung mit Messer in Straßenbahn

Bedrohung mit Messer in Straßenbahn

Am Donnerstag, den 26.04.2018, kam es gegen 19:00 Uhr in einer Rostocker Straßenbahn zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Fahrgästen. Ein 31-jähriger polnischer Fahrgast fragte zunächst zwei Männer nach einer Zigarette. Als diese verneinten, wandte er sich an einen weiteren Fahrgast. ...

26. April 2018 | Weiterlesen