Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Mutmaßlicher Internetbetrüger festgenommen

Mutmaßlicher Internetbetrüger festgenommen

Wegen des dringenden Verdachts des gewerbsmäßigen Betruges in einer Vielzahl von Fällen befindet sich ein 31-jähriger Rostocker auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock seit gestern in Untersuchungshaft. Der Festnahme waren umfangreiche und seit 2017 andauernde Ermittlungen vorausgegangen. Der mutmaßliche ...

23. Januar 2019 | Weiterlesen
Raubüberfall auf 13-Jährigen aufgeklärt

Raubüberfall auf 13-Jährigen aufgeklärt

Ein schwerer Raub, der kurz vor Weihnachten verübt wurde, ist aufgeklärt. Einem 13-Jährigen war dabei eine Spielekonsole geraubt worden. Tatverdächtig ist ein 14-Jähriger, der gemeinsam mit einem 12-Jährigen den Jungen massiv mit Schlägen traktierte. Dabei wurde dem Geschädigten der rechte Arm ...

22. Januar 2019 | Weiterlesen
Falsche Putzmänner beklauen Rentner

Falsche Putzmänner beklauen Rentner

Die zwei Männer klingelten bereits am vergangenen Montag zur Mittagszeit bei dem Ehepaar. Sie stellten sich als Reinigungskräfte vor und gaben an, dass die Wohnung dringend gereinigt werden muss. Der 97-jährige Mieter war zu diesem Zeitpunkt allein in der Wohnung und ist ganz offensichtlich von den ...

21. Januar 2019 | Weiterlesen
Vermehrt Einbrüche in Geschäftshäuser

Vermehrt Einbrüche in Geschäftshäuser

Bei den vorangegangenen Einbrüchen aus der letzten Woche waren unbekannte Täter in der Kröpeliner Straße gewaltsam in ein Geschäftshaus eingedrungen, in dem sich eine Rechtsanwaltskanzlei befindet. Aus den durchsuchten Räumlichkeiten wurden u.a. drei Laptops entwendet. Es entstand Sachschaden in ...

21. Januar 2019 | Weiterlesen
Verwirrte Frau in abgestelltem Zug

Verwirrte Frau in abgestelltem Zug

Eine 50-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag, dem 19.01.2019, offensichtlich den Ausstieg aus ihrem Zug am Hauptbahnhof Rostock verpasst. Aufgefallen war die 50-Jährige einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG, der die Frau in einem Waggon eines in der Abstellanlage des Rostocker Hauptbahnhofes abgestellten ...

21. Januar 2019 | Weiterlesen
Betrunkene Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall

Betrunkene Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall

Offensichtlich nicht mehr in der Lage ihr Fahrzeug sicher zu führen war eine Autofahrerin, die gestern Abend im Rostocker Stadtteil Lütten Klein unterwegs war. Die 50-jährige Rostockerin befuhr gegen 19:30 Uhr mit 2,35 Promille Atemalkohol die St.-Petersburger-Straße in Richtung Warnowallee. Kurz ...

18. Januar 2019 | Weiterlesen
Video-Fahndung nach brutalem Schläger

Video-Fahndung nach brutalem Schläger

Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre zurückliegt, dieser Fall lässt den Ermittlern keine Ruhe. Mit äußerster Brutalität hatten drei Männer im November 2016 einen damals 32-Jährigen zusammengeschlagen und schwer am Kopf verletzt. Zwei der drei mutmaßlichen Tatbeteiligten konnten bereits ermittelt ...

18. Januar 2019 | Weiterlesen
Schlägerei an Bord eines Frachtschiffes im Seehafen

Schlägerei an Bord eines Frachtschiffes im Seehafen

In den späten Abendstunden des 17.01.2019 kam es an Bord des unter der Flagge von United Kingdom fahrenden Seeschiffes MS EASTERN VANQUISH zu einer Schlägerei. Die Wasserschutzpolizei und ein Rettungswagen wurden zum Seehafen Rostock gerufen. Zwischen dem abmusternden Chief Med und dem Kapitän (beide ...

18. Januar 2019 | Weiterlesen
Frachter vor Warnemünde auf Grund gelaufen

Frachter vor Warnemünde auf Grund gelaufen

Am 17.01.2019 gegen 04:30 Uhr ist ein 140 m langes Frachtschiff (RoRo-Cargo Ship) ca. 300 m vor Warnemünde auf Grund gelaufen. Der Kapitän meldete der Verkehrszentrale Warnemünde einen Ausfall der Ruderanlage. Daraufhin lief das aus Finnland kommende Frachtschiff außerhalb des Fahrwassers auf Grund. Durch ...

17. Januar 2019 | Weiterlesen
Mehrere Fahrzeugaufbrüche in Rostock

Mehrere Fahrzeugaufbrüche in Rostock

Insgesamt vier Fahrzeuge wurden seit Anfang dieser Woche im Bereich der Hansestadt Rostock aufgebrochen. Bei den zwei Kleintransportern und zwei Pkws schlugen unbekannte Täter Scheiben ein oder öffneten gewaltsam Türen. Gestohlen wurden Rucksäcke, die sichtbar in den Fahrzeugen lagen. Aus einem ...

16. Januar 2019 | Weiterlesen