Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Wohnungseinbruch in Lütten Klein

Wohnungseinbruch in Lütten Klein

Während eine 59-jährige Lütten Kleinerin auf Kur weilt, stiegen unbekannte Täter in ihre Wohnung ein und stellten diese sprichwörtlich auf den Kopf. Der Einbruch wurde am Vormittag des 08.11.2012 durch eine Nachbarin bemerkt und bei der Polizei angezeigt. Die Einbrecher hatten zunächst die Balkontür ...

8. November 2012 | Weiterlesen
Raubüberfall auf Rostocker Tankstelle

Raubüberfall auf Rostocker Tankstelle

Am gestrigen Abend gegen 21:55 Uhr ereignete sich in der Total-Tankstelle in der Rostocker Tessiner Straße ein bewaffneter Überfall. Ein männlicher, völlig schwarz gekleideter Täter, vermummt mit einer Skimaske betrat die Tankstelle. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er von der 48-jährigen ...

8. November 2012 | Weiterlesen
Brand auf dem Balkon eines Wohnhauses in Lichtenhagen

Brand auf dem Balkon eines Wohnhauses in Lichtenhagen

Auf dem Balkon der 43-jährigen Mieterin einer Wohnung im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen steht eine Spülmaschine ohne Elektroanschluss. Hierauf lagerte sie eine Tasche und eine Wolldecke sowie Altpapier. Aus bisher unbekannter Ursache entzündete sich das Altpapier und griff dann auf die Wolldecke ...

4. November 2012 | Weiterlesen
Ungeschickte Diebe gestellt

Ungeschickte Diebe gestellt

Als zwei 23-jährige Brüder am 04.11.2012 gegen 05:00 Uhr gerade schlafen gehen wollten, bemerkten sie im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zwei auffällige Personen. Beide Männer schlichen in der Parchimer Straße verdächtig um geparkte Fahrzeuge herum. Kurz entschlossen zogen sich beide Zeugen ihre ...

4. November 2012 | Weiterlesen
Brand zweier Fahrzeuge in Papendorf

Brand zweier Fahrzeuge in Papendorf

Am 3.11.2012 gegen 23:00 Uhr wurde die Polizei durch den Besitzer zweier Fahrzeuge darüber informiert, dass diese brennen. Es wurde daraufhin sofort die Feuerwehr alarmiert und Polizisten an den Brandort in Papendorf gesandt. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde konnte den Brand löschen. Durch die ...

4. November 2012 | Weiterlesen
Raub in Groß Klein

Raub in Groß Klein

Am 02.11.2012 befand sich der 32-jährige Geschädigte gegen 23:00 Uhr im Rostocker Stadtteil Groß-Klein auf dem Fußweg zu einer Gaststätte. Auf Höhe des Klenow-Tores schlug ihn plötzlich ein unbekannter Täter von hinten auf den Kopf. Hierdurch verlor der geschädigte Mann sein Bewusstsein. Der ...

3. November 2012 | Weiterlesen
Studentin in Lichtenhagen angegriffen und in Gebüsch gezerrt

Studentin in Lichtenhagen angegriffen und in Gebüsch gezerrt

Die 27-jährige Studentin befand sich am 02.11.2012 auf dem Weg zum Studentenwohnheim im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen. Als sie gegen 18:00 Uhr die Möllner Straße erreicht, sprang plötzlich ein männlicher Täter aus dem Gebüsch. Der Tatverdächtige ergriff die geschädigte Frau aus China und ...

3. November 2012 | Weiterlesen
Einbrüche in Rostocker Einfamilienhäuser

Einbrüche in Rostocker Einfamilienhäuser

Unbekannte Täter zerstörten in den frühen Abendstunden des 02.11.2012 mit einem Stein die Scheibe einer Terrassentür eines Einfamilienhauses  im Stadtteil Reutershagen. Anschließend durchsuchten die dreisten Diebe die komplette Einrichtung des Hauses nach Beute. Schließlich entwendeten sie ...

3. November 2012 | Weiterlesen
Verdächtiges Pulver löst Großeinsatz in Postverteilerzentrum aus

Verdächtiges Pulver löst Großeinsatz in Postverteilerzentrum aus

Ein kleiner zirka 10cm x 20cm großer Plastikbeutel mit hellem Pulver darin löst am Donnerstagabend gegen 19:15 Uhr einen Einsatz im Postverteilerzentrum Roggentin (Landkreis Rostock) aus. Eine Angestellte des Verteilerzentrums hatte festgestellt, dass ein solcher Beutel in der angelieferten Post war. ...

1. November 2012 | Weiterlesen
Fahrradblockade in der KTV

Fahrradblockade in der KTV

Gestern Nachmittag gegen 16:45 Uhr kam es in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einem Verkehrschaos. Eine Gruppe von ca. 25 Fahrradfahrern benutzte für sich die gesamte Fahrbahn. Sie fuhren bewusst langsam und ließen keine PKW verbeifahren. Am Schlussfahrrad war ein Schild angebracht mit der ...

1. November 2012 | Weiterlesen