Vandalismus

RSAG-Busse beschossen?

RSAG-Busse beschossen?

An der Bushaltestelle Thomas-Morus-Str. in Rostock Evershagen beschädigte eine unbekannte Person einen dort an der Ampelanlage wartenden RSAG-Linienbus. Der Fahrer hatte kurz zuvor alle Fahrgäste aussteigen lassen. Plötzlich vernahm er einen lauten Knall und bemerkte, wie die linke Seitenscheibe ...

1. März 2014 | weiterlesen
Scheibe von Straßenbahn in Toitenwinkel eingeworfen

Scheibe von Straßenbahn in Toitenwinkel eingeworfen

Durch unbekannte Personen wurde am 19.11.2013 gegen 18:13 Uhr eine an der Haltestelle Hölderlinweg im Stadtteil Toitenwinkel stehende Straßenbahn beschädigt. Die Täter warfen während der Standzeit der Straßenbahn zum Zwecke des Fahrgastwechsels eine Scheibe der mittleren Tür ein und entfernten ...

19. November 2013 | weiterlesen
Jungenbande beging mehr als 100 Straftaten

Jungenbande beging mehr als 100 Straftaten

Mehr als 100 Straftaten gehen auf das Konto der Jungenbande, die Anfang Oktober randalierend durch den Rostocker Nordwesten zog. Das haben jetzt die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben. Den Ermittlern ist es in den vergangenen vier Wochen in akribischer kriminalistischer Kleinarbeit gelungen, die ...

5. November 2013 | weiterlesen
Polizei ermittelt nach Fahrzeugaufbrüchen

Polizei ermittelt nach Fahrzeugaufbrüchen

In der Nacht zum 18.10.2013 wurden im Stadtteil Lichtenhagen vier Fahrzeuge aufgebrochen. In drei Fällen versuchten die noch unbekannten Täter die Autos zu entwenden. Aus dem vierten aufgebrochenen Pkw bauten die Diebe das Autoradio aus. Zusätzlich wurde hier das Dach großflächig eingebeult. Offensichtlich ...

18. Oktober 2013 | weiterlesen
Rostocker Amtsgericht durch Steinwürfe beschädigt

Rostocker Amtsgericht durch Steinwürfe beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht gegen 0:30 Uhr am Rostocker Amtsgericht mit Steinen insgesamt acht Scheiben beschädigt. Zu einem Eindringen in das Objekt kam es nicht. Durch den Verantwortlichen wurde noch in der Nacht die Notverglasung in die Wege geleitet. Zum Einsatz kamen der Kriminaldauerdienst ...

5. Juni 2013 | weiterlesen
Haltestelle am „Dierkower Kreuz“ verwüstet

Haltestelle am „Dierkower Kreuz“ verwüstet

Am 06.04.2013 um 02:35 Uhr zerstörten fünf bis sechs schwarz gekleidete Personen Scheiben der Haltestellen am Dierkower Kreuz. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Unbekannten insgesamt 16 Glasscheiben der Haltestellen sowie drei Schautafeln zerschlagen bzw. eingeworfen haben. Der entstandene Sachschaden ...

7. April 2013 | weiterlesen