Flüchtlinge

Mutmaßliche Schleusungen im Seehafen aufgedeckt

Mutmaßliche Schleusungen im Seehafen aufgedeckt

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Schleusung wurde durch die Bundespolizisten im Seehafen Rostock in der Nacht des 09.10.2018 gegen eine 34-jährige iranische Staatsangehörige eingeleitet. Ihr wird vorgeworfen, insgesamt vier, ebenfalls aus dem Iran stammende Personen, nach Skandinavien ...

10. Oktober 2018 | weiterlesen
Mayday Relay – Spendensammlung für Seenotrettung im Mittelmeer

Mayday Relay – Spendensammlung für Seenotrettung im Mittelmeer

Die Wogen klatschen an diesem stürmischen 3. Oktober heftig an die Kaikante vor dem MAU im Stadthafen. Im Club selbst breitet sich eine gewisse Behaglichkeit aus, trotz des Themas. Es geht um Seenotrettung auf dem Mittelmeer. Mayday Relay heißt die Benefizveranstaltung. Der Begriff bezeichnet die Weiterleitung ...

5. Oktober 2018 | weiterlesen
15-Jährige Somalierin völlig erschöpft im Seehafen

15-Jährige Somalierin völlig erschöpft im Seehafen

Einer Überwachungsstreife der Bundespolizei fiel gestern Nachmittag, den 08.05.2018 im Seehafen Rostock eine weibliche Jugendliche auf. Bei Kontrolle der Jugendlichen konnte diese keinerlei Dokumente vorlegen und machte gegenüber den Beamten einen sehr erschöpften Eindruck. Auf Befragung konnte sie ...

9. Mai 2018 | weiterlesen
Mit falschem Pass auf Bustoilette versteckt

Mit falschem Pass auf Bustoilette versteckt

Bei der Kontrolle eines Busses im Seehafen Rostock am gestrigen Nachmittag, den 23.12.2017 gegen 17:00 Uhr durch Beamte der Bundespolizei machten Mitreisende diese auf eine Person aufmerksam, die sich nunmehr bereits 15 Minuten in der Bustoilette aufhalten soll. Die Person hat sich kurz bevor die Beamten ...

24. Dezember 2017 | weiterlesen
Vermisster minderjähriger Migrant aufgegriffen

Vermisster minderjähriger Migrant aufgegriffen

Einer Streife der Bundespolizei fiel in der Nacht des 13.12.2017 gegen 00:45 Uhr am Hauptbahnhof Rostock ein männlicher Jugendlicher auf, der lediglich eine Plastiktüte mit Nahrungsmitteln und Bekleidung mit sich führte. Auf Grund seines offensichtlich minderjährigen Alters wurde er von den Beamten ...

14. Dezember 2017 | weiterlesen
Streit zwischen Gruppen in Wallanlagen eskaliert

Streit zwischen Gruppen in Wallanlagen eskaliert

Am Freitagabend gegen 19:30 Uhr wurde die Polizei über eine Auseinandersetzung zweier Personengruppen auf dem Rostocker Wall informiert. Nach bisherigen Erkenntnissen eskalierte ein Streit zwischen ca. 20 deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsenen und sechs Personen mit augenscheinlichem Migrationshintergrund. Nach ...

15. April 2017 | weiterlesen
Ausländer in Pkw verfolgt, beschimpft und angegriffen

Ausländer in Pkw verfolgt, beschimpft und angegriffen

Eine Auseinandersetzung, die in der vergangenen Nacht im Stadtteil Evershagen stattfand, beschäftigt jetzt die Rostocker Polizei. Ein mit drei Personen besetzter Golf war von einem anderen Fahrzeug verfolgt, während der Fahrt mit Flaschen beworfen und anschließend zum Anhalten gezwungen worden. Die ...

14. April 2017 | weiterlesen
Jugendliche Syrer widersetzen sich Polizeikontrolle

Jugendliche Syrer widersetzen sich Polizeikontrolle

Am Freitag kam es gegen 17:00 Uhr in der Rostocker Innenstadt zu mehreren Tathandlungen syrischer Jugendlicher bei der Kontrolle ihrer Identität durch die Polizei. Zur Verhinderung von Straftaten sind Beamte der Rostocker Polizei verstärkt im Bereich des Stadtzentrums präventiv im Einsatz. Hierbei ...

18. März 2017 | weiterlesen
Häusliche Gewalt: Mann schägt Lebensgefährtin mit Stuhl

Häusliche Gewalt: Mann schägt Lebensgefährtin mit Stuhl

Am 03.03.2017, gegen 16 Uhr waren Rostocker Polizisten in der Bonhoefferstraße eingesetzt. In der dortigen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge kam es zuvor zu einer Auseinandersetzung, bei der der 36-jährige Täter seine 27-jährige Lebensgefährtin unter anderem mit einem Stuhl schlug. Während ...

3. März 2017 | weiterlesen
Junger Eritreer fährt auf Güterzug quer durch Europa

Junger Eritreer fährt auf Güterzug quer durch Europa

Einem Mitarbeiter der Pressnitztalbahn fiel am gestrigen Sonnabend den 04.02.2017 gegen 13:30 Uhr ein junger Mann im Bereich des Kombi-Ladeverkehrs des Rostocker Seehafens auf. Der junge Mann befand sich auf einer Wechselbrücke eines Güterzuges aus Italien. Da dieser offensichtlich orientierungslos ...

5. Februar 2017 | weiterlesen
Minderjähriger Eritreer stundenlang mit Güterzug unterwegs

Minderjähriger Eritreer stundenlang mit Güterzug unterwegs

Einer Streife der Bundespolizeiinspektion Rostock fiel im Seehafen Rostock im nichtöffentlichen Bereich für den Güter- und Trailerverkehr am 24.11.2016 gegen 17:00 Uhr eine männliche Person auf. Die Person befand sich zu diesem Zeitpunkt in einem sichtlich erschöpften und frierenden Zustand. Aufgrund ...

25. November 2016 | weiterlesen
Syrer bei Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft verletzt

Syrer bei Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache stritten sich ein 38-jährigen Ägypter und ein 25-jährigen Syrer, in deren Folge der Syrer durch ein Messer verletzt wurde. Der Geschädigte wurde stationär aufgenommen und wird derzeit notoperiert. Durch die Einsatzkräfte konnte der Tatverdächtige vor Ort festgenommen ...

31. Oktober 2016 | weiterlesen
Mädchen von afghanischen Jugendlichen belästigt

Mädchen von afghanischen Jugendlichen belästigt

Am 01.07.2016 gegen 20:00 Uhr kam es auf einem Sportplatz in Rostock/Groß Klein zu einer Belästigung von zwei 14-Jahre alten Mädchen. Die beiden Geschädigten wurden durch drei afghanische Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren „angetanzt“ und mehrfach im Bereich des Oberkörpers und der Brust ...

2. Juli 2016 | weiterlesen
Polizeieinsatz an Begegnungsstätte für Flüchtlinge in Groß Klein

Polizeieinsatz an Begegnungsstätte für Flüchtlinge in Groß Klein

Nachdem sich am heutigen frühen Abend im Rostocker Stadtteil Groß Klein zwei Personengruppen des rechten und linken Spektrums versammelt hatten, musste die Polizei beide Lager trennen und konnte so eine weitere Eskalation der Lage verhindern. Gegen 18:00 Uhr versammelten sich ca. 40 Personen der organisierten ...

5. Juni 2016 | weiterlesen
Demo für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Demo für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Nach verschiedenen Einträgen in sozialen Netzwerken, die sich gegen eine Begegnungsstätte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Rostocker Stadtteil Groß Klein richtete, kam es in den Abendstunden des 02.06.2016 zu einer Spontanversammlung. Etwa 60 Personen versammelten sich vor der Begegnungsstätte, ...

3. Juni 2016 | weiterlesen
Friedlicher Aufzug gegen Abschiebung von Flüchtlingen

Friedlicher Aufzug gegen Abschiebung von Flüchtlingen

In Rostock versammelten sich am Mittwoch gegen 19:00 Uhr mehr als einhundert Personen auf dem Doberaner Platz zu einem Aufzug. Eine Anmeldung dieser Versammlung lag nach hier vorliegenden Erkenntnissen bei der Hansestadt Rostock nicht vor. Die Versammlung war augenscheinlich gut organisiert, mehrere ...

12. Mai 2016 | weiterlesen
Schlägerei unter Zuwanderern in Gemeinschaftsunterkunft Lichtenhagen

Schlägerei unter Zuwanderern in Gemeinschaftsunterkunft Lichtenhagen

Am Sonntag kam es gegen 22:30 Uhr in einer Gemeinschaftsunterkunft der Möllner Straße zu einer Schlägerei zwischen syrischen Männern. Hierbei erlitten zwei junge Männer leichte Verletzungen, die durch Rettungskräfte ambulant versorgt wurden. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen kam es zu einer ...

4. April 2016 | weiterlesen
Polizei ermittelt nach Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

Polizei ermittelt nach Auseinandersetzung in Asylbewerberunterkunft

In der Asylbewerberunterkunft in der Satower Straße in Rostock ist es am Mittwochabend gegen 20 Uhr zu einer Auseinandersetzung unter Mauretaniern gekommen. Der Tatverdächtige, ein 21-Jähriger, wollte trotz bereits bestehenden Hausverbots zwei weitere Mauretanier in der Zuwandererunterkunft besuchen. ...

31. März 2016 | weiterlesen
UBC Konferenz: Einwanderung ist Chance für Entwicklung der Städte

UBC Konferenz: Einwanderung ist Chance für Entwicklung der Städte

Mit einer zweiseitigen Resolution ist heute in Rostock die Konferenz zu Auswirkungen der europäischen Flüchtlingsbewegungen auf die Städte der Ostseeregion zu Ende gegangen. „Die Geschichte der Entwicklung der Städte und ihres Wachstums sind auch mit Einwanderung verbunden“, heißt es in einer ...

16. März 2016 | weiterlesen
Rostock wächst: Über 230.000 Einwohner bis 2035

Rostock wächst: Über 230.000 Einwohner bis 2035

Rostock wächst und zwar gewaltig. 25.000 zusätzliche Einwohner wird es in 20 Jahren in der Hansestadt geben, besagt die aktuelle Bevölkerungsprognose, die heute im Rathaus vorgestellt wurde. Von 206.033 Personen am 31.12.2015 soll die Zahl der Rostocker auf 219.323 im Jahr 2025 und bis 2035 sogar ...

24. Februar 2016 | weiterlesen
Albaner bei Flucht vor Abschiebung schwer verletzt

Albaner bei Flucht vor Abschiebung schwer verletzt

Ein 21-jähriger Albaner, der durch das Rostocker Migrationsamt heute in sein Heimatland zurückgeführt werden sollte, wollte sich mit einer Wäscheleine aus 6. Stock abseilen und verletzte sich dabei schwer. Mitarbeiter des Migrationsamtes suchten gemeinsam mit zwei Polizeibeamten den Albaner gegen ...

22. Februar 2016 | weiterlesen
Sachbeschädigung in Flüchtlingsunterkunft Lichtenhagen

Sachbeschädigung in Flüchtlingsunterkunft Lichtenhagen

Nach einer Sachbeschädigung in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Möllner Straße ermittelt nun die Kriminalpolizei. Dort untergebrachte Flüchtlinge hatten in der vergangenen Nacht in mehreren noch nicht renovierten und unbewohnten Räumen Mobiliar beschädigt. Des Weiteren wurden ...

17. Februar 2016 | weiterlesen
Flüchtlingsfamilien in Unterkunft aneinandergeraten

Flüchtlingsfamilien in Unterkunft aneinandergeraten

Eine zunächst verbal ausgetragene Konfrontation zwischen zwei Großfamilien (jeweils 20 Personen) in einer Flüchtlingsunterkunft in Waldeck steigerte sich in körperliche Auseinandersetzungen. Dabei erhielten unter anderem zwei schwangere Frauen, jeweils einen Tritt in den Unterleib, eine Person erlitt ...

11. Februar 2016 | weiterlesen
Verbale Auseinandersetzung in Notunterkunft ruft Polizei auf den Plan

Verbale Auseinandersetzung in Notunterkunft ruft Polizei auf den Plan

Im Rahmen der Gefahrenabwehr musste die Rostocker Polizei in der Nacht zu Dienstag zweimal einen Streit unter Flüchtlingen schlichten Gegen 03:30 Uhr war die Polizei informiert worden und mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Mitarbeiter der Notunterkunft hatten die Beamten gerufen, nachdem acht Personen ...

2. Februar 2016 | weiterlesen
Versammlung gegen Unterbringung von Flüchtlingen in Lichtenhagen

Versammlung gegen Unterbringung von Flüchtlingen in Lichtenhagen

Eine in den sozialen Netzwerken angekündigte Versammlung gegen die geplante Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Rostocker Möllner Straße, zu der am heutigen Sonnabendabend aufgerufen wurde, fand nicht statt. Stattdessen meldete eine Gruppe von etwa 20 Personen spontan eine Versammlung ...

30. Januar 2016 | weiterlesen
Ermittlungen nach U-Bahn-Lied von Hansa-Fans

Ermittlungen nach U-Bahn-Lied von Hansa-Fans

Im Zusammenhang mit der Anreise von Fußballfans am Hauptbahnhof Rostock anlässlich der Spielbegegnung des F.C. Hansa Rostock gegen die Würzburger Kickers am 07. November 2015 kam es zum Absingen des s.g. U-Bahn Liedes. Eine Gruppe von ca. 10 Hansa Fans stimmte nach Ausstieg aus dem RE 13006 aus Richtung ...

9. November 2015 | weiterlesen
Kapazitäten für Transferflüchtlinge in Rostock erschöpft

Kapazitäten für Transferflüchtlinge in Rostock erschöpft

Die Aufnahmekapazitäten für Transferflüchtlinge in Rostock sind erschöpft. Darüber informiert der Verwaltungsstab der Hansestadt nach seiner heutigen Sitzung. Mit Stand 15 Uhr wurden in den neun Notunterkünften der Hansestadt 1.573 Geflüchtete gezählt. Demgegenüber stehen permanente Anreisen ...

30. Oktober 2015 | weiterlesen
Polizeieinsatz aufgrund mehrerer Versammlungen in Rostock

Polizeieinsatz aufgrund mehrerer Versammlungen in Rostock

Das Bündnis „Rostock nazifrei“ und die Flüchtlingsinitiative „Rostock hilft“ hatten auf dem Rostocker Neuen Markt zu einer Versammlung unter dem Motto „Solidarität statt Hetze – Geflüchtete unterstützen, Rassisten entgegentreten!“ und in der St.-Marien-Kirche zu einer Andacht aufgerufen. ...

17. Oktober 2015 | weiterlesen
Rostock muss weitere Notunterkünfte einrichten

Rostock muss weitere Notunterkünfte einrichten

Die Hansestadt Rostock muss weitere Notunterkünfte einrichten. Das hat heute der Verwaltungsstab beschlossen. Während in der vergangenen Nacht mit über 1.300 Geflüchteten die bisherige Maximalzahl bei den Durchreisenden erreicht wurde, ist die Hansestadt heute Nacht auf bis zu 1.800 Menschen eingerichtet, ...

16. Oktober 2015 | weiterlesen
Verkehrseinschränkungen duch AfD-Demo

Verkehrseinschränkungen duch AfD-Demo

Aufgrund einer angemeldeten Demonstration ist am kommenden Samstag (17.10.2015) mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Alle Rostocker und Besucher der Hansestadt müssen sich ab 14:00 Uhr bis in die Abendstunden auf Sperrungen folgender Straßenzüge einrichten: Friedrich-Engels-Platz ...

15. Oktober 2015 | weiterlesen
Physikalisches Institut der Uni Rostock wird Notunterkunft

Physikalisches Institut der Uni Rostock wird Notunterkunft

„Auch in der vergangenen Nacht war die Notunterkunft in der HanseMesse mit etwa 465 Übernachtenden wieder gut ausgelastet“, informiert Senator Dr. Chris Müller als Leiter des Verwaltungsstabes der Hansestadt Rostock. „Da die Messehalle nur bis zum 21. September als Notunterkunft zur Verfügung ...

19. September 2015 | weiterlesen
Weitere Notunterkunft und Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge

Weitere Notunterkunft und Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge

Hunderte Geflüchtete passierten in den vergangenen Tagen auf ihrem Weg nach Skandinavien die Hansestadt Rostock. „Während wir am Dienstag Abend noch eine Vorankündigung aus dem Innenministerium erhielten, so hat sich dabei mittlerweile auch in Rostock eine enorme Dynamik entwickelt“, so Senator ...

13. September 2015 | weiterlesen
Koordination von Hilfsangeboten für Flüchtlinge in Rostock

Koordination von Hilfsangeboten für Flüchtlinge in Rostock

Nicht nur die Stadtverwaltung erreichen derzeit zahlreiche Hilfsangebote zur Unterstützung von Flüchtlingen in der Hansestadt Rostock. Um die Angebote schneller und präziser vermitteln und nutzen zu können, ist ab sofort im Internet ein Fragebogen verfügbar. Er kann online ausgefüllt und abgeschickt ...

11. September 2015 | weiterlesen