Raub

Raubüberfall auf Frisörsalon in Lichtenhagen aufgeklärt

Raubüberfall auf Frisörsalon in Lichtenhagen aufgeklärt

Der Überfall auf den Frisörsalon im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ereignete sich am 14.04.2016. Dabei hatten zwei maskierte Männer mit vorgehaltener Waffe mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Zwei Angestellte des Salons in der Güstrower Straße erlitten infolge des Überfalls einen Schock. Nachdem ...

11. November 2016 | weiterlesen
Raub mit Pfefferspray in der Innenstadt

Raub mit Pfefferspray in der Innenstadt

Am 31.10.2016 kam es gegen 07:00 Uhr zu einer Raubstraftat in der Rostocker Innenstadt. Ein Paar (61/62 Jahre) ging in der Badstüberstraße spazieren. Hier bemerkten beide, dass sie von einem Unbekannten verfolgt wurden. In der Folge griff dieser mehrfach nach einem von den Geschädigten mitgeführten ...

31. Oktober 2016 | weiterlesen
Räuberische Erpressung auf Gaststättentoilette in der KTV

Räuberische Erpressung auf Gaststättentoilette in der KTV

Ein 32-jähriger Täter begab sich am Samstag gegen 19:00 Uhr auf die Damentoilette einer Gaststätte in der Rostocker Leonhardstraße. Hier öffnete er die Tür einer Kabine und bedrohte die dort anwesende 57-jährige Geschädigte mit einem Messer. Der tatverdächtige Mann forderte die Herausgabe des ...

30. Oktober 2016 | weiterlesen
Handy-Raub in Lütten Klein

Handy-Raub in Lütten Klein

Einem Rostocker wurde heute Nachmittag das Handy geraubt. Verletzt wurde der 48-Jährige dabei nicht. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Der Vorfall ereignete sich gegen 14:30 Uhr im Stadtteil Lütten Klein. Dort traf sich der Geschädigte mit dem mutmaßlichen Räuber, der eigentlich ein guter Bekannter ...

27. Oktober 2016 | weiterlesen
Versuchter Raub in Linienbus

Versuchter Raub in Linienbus

Am heutigen Nachmittag wurde eine 17-jährige Jugendliche aus Rostock Opfer eines versuchten Raubes. Die Jugendliche befand sich in einem Linienbus, der in Richtung des Rostocker Hauptbahnhofs fuhr. Sie schrieb gerade eine SMS, als der Tatverdächtige von hinten nach ihrem Handy griff und versuchte es ...

23. Oktober 2016 | weiterlesen
Hansa-Anhänger rauben Fan-Schal und greifen Osnabrück-Fans an

Hansa-Anhänger rauben Fan-Schal und greifen Osnabrück-Fans an

Im Zusammenhang mit dem Fußballspiel des F.C. Hansa Rostock gegen den VfL Osnabrück am Samstag, den 15.10.2016 kam es am Hauptbahnhof Rostock zu einem Raub und einer Widerstandshandlung durch Hansa Fans. Zunächst war es ein 22-jähriger Hansa Anhänger, der einem zum oben genannten Spiel angereisten ...

17. Oktober 2016 | weiterlesen
Handy-Raub in der KTV

Handy-Raub in der KTV

Ein unbekannter Täter raubte am Freitag gegen 22:30 Uhr einen 29-jährigen Mann das Mobiltelefon in Rostock. Der geschädigte Mann saß in der Straße Am Vögenteich auf einer Parkbank. Hier sprach er eine vorbeilaufende Gruppe von mehreren Personen an. Aus dieser Gruppe attackierte ein unbekannter ...

15. Oktober 2016 | weiterlesen
Raub in Lütten Klein

Raub in Lütten Klein

Der Raubüberfall auf die beiden sehbehinderten Männer ist aufgeklärt, der Tatverdächtige sitzt in Haft. In den frühen Morgenstunden des 08.10.2016 ereignete sich eine Raubstraftat in der Rigaer Straße in Rostock Lütten Klein. Die beiden 23-und 33-jährigen Geschädigten wurden unter einem Vorwand ...

8. Oktober 2016 | weiterlesen
Raub in Dierkow - Polizei sucht Zeugen

Raub in Dierkow - Polizei sucht Zeugen

Im Zusammenhang mit einem Raub vom September 2016 sucht die Rostocker Kriminalpolizei dringend Zeugen. Am 22.09.16 gegen 08:00 Uhr klingelte im Kurt-Schumacher-Ring 139 der Tatverdächtige an der Wohnungstür des Geschädigten. Maskiert und mit zwei Messern bewaffnet betrat er unvermittelt die Wohnung ...

7. Oktober 2016 | weiterlesen
Handtaschenraub in Groß Klein

Handtaschenraub in Groß Klein

Wie erst heute polizeilich bekannt wurde, kam es bereits am 21.09.2016 gegen 19 Uhr in der Rostocker Albrecht-Tischbein-Straße zum Raub an einer 80-jährigen Rostockerin. Die Geschädigte ging gerade mit ihrem Hund spazieren, als sich der bislang unbekannte Täter mit einem Fahrrad näherte und der ...

6. Oktober 2016 | weiterlesen
Räuberische Erpressung in Wohnung in Evershagen

Räuberische Erpressung in Wohnung in Evershagen

Sonntagnacht, gegen 23:23 Uhr wurden die Polizeibeamten des Polizeihauptreviers Rostock in die Ehm-Welk-Straße gerufen. Dort forderten zwei 26- und 31- jährige Tatverdächtige in der Wohnung eines 34-jährigen Geschädigten Geld von diesem. Da die Tatverdächtigen und der Geschädigte miteinander bekannt ...

26. September 2016 | weiterlesen
Versuchter Raub in Lütten Klein

Versuchter Raub in Lütten Klein

Am 23.09.2016 gegen 02:15 Uhr kam es in Rostock im Bereich der Stadtautobahn Höhe Burger King zu einem versuchten Raub. Die beiden 28- und 25-jährigen Tatverdächtigen sprachen drei Geschädigte an und forderten Bargeld, Wertsachen und die Herausgabe eines Handys. Als sich die Geschädigten weigerten, ...

23. September 2016 | weiterlesen
Handtaschenräuber durch beherzte Zeugen auf frischer Tat gestellt

Handtaschenräuber durch beherzte Zeugen auf frischer Tat gestellt

Am 20.09.2016 kam es in der Rostocker Südstadt gegen 15:30 Uhr zu einem Handtaschenraub, der durch das couragierte Eingreifen eines 31-jährigen Rostockers vereitelt werden konnte. Nach ersten Erkenntnissen nährte sich der 17-jährige Täter der 65-jährigen Geschädigten von hinten im Laufschritt, ...

20. September 2016 | weiterlesen
Räuber erpresst Sweatjacke von Jugendlichen

Räuber erpresst Sweatjacke von Jugendlichen

Ein unbekannter Täter sprach den 16-jährigen Geschädigten am Samstag gegen 21:45 Uhr in der Rostocker Carl-von-Linne-Straße an und forderte die Herausgabe seiner Sweatjacke. Hierbei drohte er dem geschädigten Jugendlichen körperliche Gewalt mit einem Messer an. Daher übergab der junge Mann seine ...

18. September 2016 | weiterlesen
Polizei schnappt Handtaschenräuber

Polizei schnappt Handtaschenräuber

Gleich drei Raubüberfälle in Rostock konnte die Kriminalpolizei jetzt aufklären. Der mutmaßliche Täter (31) und sein 19-jähriger Komplize sitzen bereits in Untersuchungshaft. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten die Tatverdächtigen am 13.09.2016 zwei ältere Damen (73, 78) im Hansaviertel sowie ...

16. September 2016 | weiterlesen
Schwer gestürzte Frau in Evershagen - Polizei sucht Zeugen

Schwer gestürzte Frau in Evershagen - Polizei sucht Zeugen

Die Frau wurde Opfer eines Handtaschenraubs, die mutmaßlichen Täter sitzen in Untersuchungshaft. Nachdem im Rostocker Stadtteil Evershagen eine 85-jährige Rostockerin schwer gestürzt ist, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Die Rentnerin wurde am Montag, 12.09.2016 gegen 09:05 Uhr von zwei Zeugen ...

13. September 2016 | weiterlesen
Raub in Evershagen

Raub in Evershagen

Am 10.09.2016 um 01.35 Uhr ereignete sich in Rostock in der Bertolt-Brecht-Straße ein Raub. Der 50-jährige Geschädigte wartete in einer Bushaltestelle auf einen Bus. Zwei männliche Personen kamen ebenfalls in diese Haltestelle. Eine der Personen schlug dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht, ...

10. September 2016 | weiterlesen
Brutaler Raub aufgeklärt - Haftbefehl für 14-jährigen Rostocker

Brutaler Raub aufgeklärt - Haftbefehl für 14-jährigen Rostocker

Drei Unbekannte, die Anfang August im Stadtteil Toitenwinkel einen 54-Jährigen brutal zusammengeschlagen und beraubt haben, konnten jetzt von der Kriminalpolizei ermittelt werden. Dabei handelt es sich um Jugendliche im Alter von 17, 16 und 14 Jahren. Für den Jüngsten der drei Tatverdächtigen wurde ...

2. September 2016 | weiterlesen
Polizei fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Räuber

Polizei fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Räuber

Im Zusammenhang mit einem Raubüberfall auf einen 57-jährigen Rostocker fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach einem der beiden unbekannten Täter. Der Überfall ereignete sich Ende Mai 2016 in der Werner-Seelenbinder-Straße in Rostock / Reutershagen. Der Geschädigte war nachts auf dem ...

30. August 2016 | weiterlesen
Paketboten-Raub in Gehlsdorf war vorgetäuscht

Paketboten-Raub in Gehlsdorf war vorgetäuscht

Der vermeintliche Raub, bei dem ein Mann, der sich als Postbote ausgab, eine Frau zunächst niedergeschlagen und dann beraubt haben soll, hat nicht stattgefunden! Die Anzeigenerstatterin hatte die Tat aus persönlichen vorgetäuscht. Das hat die Frau gestern Nachmittag bei einer erneuten Zeugenbefragung ...

30. August 2016 | weiterlesen
Frau in eigener Wohnung niedergeschlagen und ausgeraubt

Frau in eigener Wohnung niedergeschlagen und ausgeraubt

Der angebliche Raub wurde durch die Anzeigenerstatterin aus persönlichen vorgetäuscht. Am 26.08.2016 wurde gegen 16:45 Uhr eine 30-jährige Frau Opfer einer Raubstraftat. Unter der Legende, ein Paket in den Apfelweg in Rostock-Gehlsdorf liefern zu wollen, gelangte ein Unbekannter in die Wohnung der ...

26. August 2016 | weiterlesen
Erpressung und Raub waren nur vorgetäuscht

Erpressung und Raub waren nur vorgetäuscht

Zwei schwere Straftaten, die im Juli bei der Rostocker Polizei angezeigt wurden, hat es nie gegeben. Das ergaben jetzt die Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die vermeintlichen Opfer hatten aus unterschiedlichen, persönlichen Gründen die Taten vorgetäuscht. Das wird für die Rostocker (15, 35) auch ...

17. August 2016 | weiterlesen
Raubüberfälle aufgeklärt - Haftbefehle für Tatverdächtige

Raubüberfälle aufgeklärt - Haftbefehle für Tatverdächtige

Nachdem Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock zwei Raubüberfälle aus dem Juni und Juli dieses Jahres aufklären konnten, sitzen die beiden Tatverdächtigen jetzt in Untersuchungshaft. Im ersten Fall vom 04.06.2016 schlug ein 36-jähriger Rostocker in den Wallanlagen einen Mann (34) zusammen, ...

4. August 2016 | weiterlesen
Jugendliche rauben Mann in Lütten Klein aus

Jugendliche rauben Mann in Lütten Klein aus

Am 31.07.2016 wurde gegen 17:30 Uhr ein Mann von zwei Tätern in der St.-Petersburger Straße in Rostock niedergeschlagen und unter Vorhalt eines Messers seines Rucksacks beraubt. Da der Geschädigte angab, kurzzeitig ohnmächtig geworden zu sein und außerdem über Kopfschmerzen klagte wurde er vor ...

1. August 2016 | weiterlesen
T-Shirt-Raub in der KTV

T-Shirt-Raub in der KTV

Am 27.07.2016 gegen 21:35 Uhr befand sich ein 26-jähriger Geschädigter als Kunde vor einem Dönerstand in der Doberaner Straße in Rostock. Aus einer Gruppe von acht Personen wurde er mit Schlägen bedroht und aufgefordert, sein T-Shirt auszuziehen und dies zu übergeben. Aus Angst übergab der Geschädigte ...

28. Juli 2016 | weiterlesen
Versuchter Raub in Rostock

Versuchter Raub in Rostock

Am 27.07.2016 gegen 18:00 Uhr befand sich ein 27-jähriger Rostocker in Lütten Klein mit einem Postpaket auf dem Weg zu seiner Wohnung. In der Warnowallee versuchte ein unbekannter Täter ihm das Paket vor der Haustür aus den Händen zu reißen. Ein weiterer Täter war während der Tat anwesend, verhielt ...

28. Juli 2016 | weiterlesen
Raubüberfall aufgeklärt - zwei Tatverdächtige in Haft

Raubüberfall aufgeklärt - zwei Tatverdächtige in Haft

Einen Überfall, bei dem zwei Männer Anfang April im Stadtteil Groß Klein einen 21-jährigen Rostocker zusammengeschlagen, mit einem Messer verletzt und ausgeraubt haben, konnte die Kriminalpolizei jetzt aufklären. Die beiden Tatverdächtigen (20, 21) befinden sich seit gestern in Untersuchungshaft. Die ...

22. Juli 2016 | weiterlesen
Mann am Leibnizplatz ausgeraubt

Mann am Leibnizplatz ausgeraubt

Am 20.07.2016 gegen 19:15 Uhr wurde ein 22-jähriger Geschädigter in Rostock am Leibnizplatz zunächst aus einer fünfköpfigen Personengruppe heraus beleidigt. Ein Täter aus dieser Gruppe griff nach der Bauchtasche des Geschädigten, eine weitere Person schubste ihn zu Boden und schließlich traten ...

21. Juli 2016 | weiterlesen
Raubüberfall in Warnemünde aufgeklärt - Tatverdächtiger in Haft

Raubüberfall in Warnemünde aufgeklärt - Tatverdächtiger in Haft

Ein 27-Jähriger sitzt wegen schweren Raubes seit Kurzem in Untersuchungshaft. Der Mann hatte am 22.09.2015 eine Spielothek in Warnemünde überfallen und eine Angestellte niedergeschlagen. Die Frau wurde auch durch den Einsatz von Reizgas nicht unerheblich verletzt. Die intensiven Ermittlungen des Kriminalkommissariats ...

15. Juli 2016 | weiterlesen
Mann in Dierkow ausgeraubt

Mann in Dierkow ausgeraubt

Am 10.07.2016 wurde in Rostock-Dierkow, Kurt-Schumacher-Ring 67, beim dortigen Tunnel, gegen 00:47 Uhr ein 44-jähriger Geschädigter Opfer einer Raubstraftat. Der Täter, ca. 30 Jahre alt, jünger aussehend, glatt rasiert, kurze blonde Haare, ca. 1,75 groß, schlank, aber kräftig, schlug auf den Geschädigten ...

10. Juli 2016 | weiterlesen
Raubüberfall aufgeklärt - drei Tatverdächtige in Haft

Raubüberfall aufgeklärt - drei Tatverdächtige in Haft

Der Überfall vom 27.04.2016, bei dem im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel Jugendliche von drei Männern mit einem Holzknüppel und Bierflaschen angegriffen und dann ihrer Handys beraubt wurden, ist aufgeklärt. Durch intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen konnten jetzt die drei Tatverdächtigen ...

8. Juli 2016 | weiterlesen
Handy-Raub in der Parkstraße

Handy-Raub in der Parkstraße

Am 25.06.2016 gegen 03:15 Uhr wurde der 19-jährigen Geschädigten in der Rostocker Parkstraße Höhe Bushaltestelle von einem 20-jährigen Täter ein Mobiltelefon entrissen. Der Täter konnte aufgrund der Personenbeschreibung des Opfers schnell in Tatortnähe aufgefunden werden. Die Geschädigte blieb ...

25. Juni 2016 | weiterlesen
Schwerer Raub im Bahnhofsviertel

Schwerer Raub im Bahnhofsviertel

Am 22.06.2016 kam es um 19:20 Uhr in Rostock in der Lessingstraße zu einem Schweren Raub. Der 32-jährige Geschädigte befand sich in Begleitung seiner Freundin vor dem Wohnhaus. Beim Aufschließen der Haustür wurden sie von zwei unbekannten Tätern in das Haus gedrängt. Ein Täter konnte durch das ...

23. Juni 2016 | weiterlesen
Polizei fahndet mit Video nach Tankstellenräuber

Polizei fahndet mit Video nach Tankstellenräuber

Mit der Veröffentlichung des Videos vom Überfall auf eine Tankstelle hofft die Rostocker Polizei auf viele Hinweise aus der Bevölkerung. Link zum Video: http://www.rostock-polizei.de/agip.webm (Das Video ist ein Zusammenschnitt des Vorfalls aus verschiedenen Kameraperspektiven.) Der Raubüberfall ...

20. Juni 2016 | weiterlesen
Raub in Groß Klein

Raub in Groß Klein

In den späten Abendstunden des 17.06.2016 ereignete sich ein Raub im Bereich des Rewe-Marktes im Blockmacherring in Rostock Groß Klein. Ein 36-jähriger Geschädigter wurde plötzlich und unvermittelt von drei männlichen Personen angegriffen und mit Fäusten geschlagen. Die Täter entwendeten daraufhin ...

18. Juni 2016 | weiterlesen
Dreister Raub in Schmarler Tankstelle

Dreister Raub in Schmarler Tankstelle

Ein unbekannter Täter betrat am Samstag gegen 07:30 Uhr eine Tankstelle im Rostocker Stadtteil Schmarl. Zunächst zog er sich eine Mütze tief in sein Gesicht, dann holte der Tatverdächtige eine augenscheinliche Pistole aus seiner Jackentasche. Gegenüber der 35-jährigen Mitarbeiterin äußerte er ...

11. Juni 2016 | weiterlesen
Raub nach Trinkgelage in den Wallanlagen

Raub nach Trinkgelage in den Wallanlagen

Am 04.06.206 kam es gegen 12:30 Uhr zu einer Raubstraftat in den Wallanlagen in Höhe der Schröderstraße. Nach gemeinsamem längeren Alkoholgenuss geriet der Tatverdächtige mit dem späteren 34-jährigen Geschädigten in Streit. In der Folge wurde der Geschädigte von ihm mit Faustschlägen traktiert, ...

5. Juni 2016 | weiterlesen
Versuchter Raub in Dierkow

Versuchter Raub in Dierkow

Am 04.06.2016 ging die 35-jährige Geschädigte gegen 22:30 den Kurt-Schumacher-Ring entlang, als sie auf Höhe der Gaststätte „Utes Bierstube“ auf eine Personengruppe von 6 Männern traf. Diese sprachen sie an und forderten von ihr Bargeld. Als sie dieser Aufforderung nicht nachkam, wurde die Frau ...

5. Juni 2016 | weiterlesen
Raub in Warnemünde

Raub in Warnemünde

Am 04.06.2016 gegen 21:00 Uhr griffen circa fünf, derzeit unbekannte Täter einen 34-jährigen Mann am grünen Leuchtfeuer auf der Westmole in Rostock-Warnemünde an und entwendeten diesem das getragene T-Shirt, eine Jacke sowie ein Base Cap. Der Angriff erfolgte aus einer circa 25-köpfigen Personengruppe. Im ...

5. Juni 2016 | weiterlesen
Vermummte berauben Wohnungsinhaber

Vermummte berauben Wohnungsinhaber

Am 28.04.2016 gegen 23:45 Uhr wurde in der Erich-Schlesinger-Str. ein 18-jähriger Geschädigter in seiner Wohnung Opfer einer Straftat. Drei vermummte Personen öffneten mittels eines mitgeführten Brecheisens die Wohnungseingangstür des Geschädigten. Anschließend nahmen sie das Mobiltelefon des ...

29. April 2016 | weiterlesen
Versuchter Raub in Groß Klein

Versuchter Raub in Groß Klein

Am 28.04.2016 gegen 21:00 Uhr versuchte ein 52-jähriger Täter einem ebenfalls 52-jährigen Opfer im Baggermeisterring das Handy zu entwenden. Der Angriff des erheblich unter Alkohol und vermutlich auch unter Drogeneinfluss stehenden Täters konnte jedoch vom Geschädigten und anwesender Zeugen abgewehrt ...

29. April 2016 | weiterlesen
Schwerer Raub mit Holzknüppel

Schwerer Raub mit Holzknüppel

In den Abendstunden des 27.04. befanden sich die späteren Geschädigten im Alter zwischen 17 und 19 Jahren am Pavillon neben dem Basketballplatz an der P.-Picasso-Str., als plötzlich 3 männliche Personen auf sie zukamen. Diese forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Ihre Forderung unterstrichen ...

28. April 2016 | weiterlesen
Raub in Friseursalon in Lichtenhagen

Raub in Friseursalon in Lichtenhagen

In den Nachmittagsstunden des 14.04.2016 gegen 16:00 Uhr betraten zwei maskierte männliche Personen den Friseursalon in der Güstrower Straße in Rostock. Unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes nahmen die Täter das Bargeld aus der Kasse und flüchteten daraufhin zu Fuß in unbekannte Richtung. Die ...

14. April 2016 | weiterlesen
Versuchter Raub mit Holzlatte

Versuchter Raub mit Holzlatte

Eingesetzte Beamte des Polizeihauptrevieres Rostock-Reutershagen stellten in der vergangenen Nacht gegen 23:54 Uhr am Neuen Markt einen 19-jährigen Mann mit einer Holzlatte in der Hand fest, durch die mehrere Nägel geschlagen wurden. Da er auf die Ansprache des Beamten nicht entsprechend reagierte ...

11. April 2016 | weiterlesen
Polizei sucht Axt-Raub-Opfer

Polizei sucht Axt-Raub-Opfer

Ein 17-jähriger Rostocker, der am vergangenen Wochenende einen jungen Mann mit einer Axt bedroht und ihm dann den Rucksack geraubt hat, befindet sich bereits in Untersuchungshaft. Bei der Suche nach dem Opfer bittet die Rostocker Kriminalpolizei jetzt um Mithilfe. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag ...

22. März 2016 | weiterlesen
Handy-Raub in Lütten Klein

Handy-Raub in Lütten Klein

Unbekannte Täter raubten am Montag gegen 16:45 Uhr auf dem Boulevard des Rostocker Stadtteils Lütten-Klein einen Mann das Mobiltelefon. Der 64-jährige Geschädigte hatte gerade ein Telefonat mit dem Handy beendet, da griff ein dreister Täter zu und entriss dem Opfer das Mobiltelefon aus der Hand. Der ...

1. März 2016 | weiterlesen
Polizei fahndet mit Fotos nach jugendlichen Räubern

Polizei fahndet mit Fotos nach jugendlichen Räubern

Die Veröffentlichung der Fahndung nach zwei mutmaßlichen Räubern am heutigen Freitag führte bereits jetzt zur Identifizierung der Gesuchten. Die beiden jungen Männer haben sich heute bei der Polizei gemeldet. Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern weiter an. Die Polizei Rostock bedankt sich bei ...

26. Februar 2016 | weiterlesen
Tatverdächtige nach Raubüberfall auf Dönerladen in Haft

Tatverdächtige nach Raubüberfall auf Dönerladen in Haft

Nicht einmal 36 Stunden nach dem Überfall auf einen Dönerladen sind die beiden mutmaßlichen Täter bereits in Haft. Der schnelle Ermittlungserfolg war möglich, weil die Hinweise der Opfer und Zeugen des Vorfalls die Kriminalisten direkt auf die Spur der bereits vorbestraften Gewalttäter brachte. Am ...

20. Januar 2016 | weiterlesen
Versuchter Raubüberfall auf Dönerladen in Toitenwinkel

Versuchter Raubüberfall auf Dönerladen in Toitenwinkel

Am 18.01.2016 versuchten gegen 19:35 Uhr in Rostock-Toitenwinkel zwei unbekannte Täter den Dönerladen in der Joliot-Curie-Allee zu berauben. Die Täter setzten Reizgas ein, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Dabei wurde eine Person im Laden leicht verletzt und durch Sanitäter behandelt. Nach ...

18. Januar 2016 | weiterlesen
14 Tatverdächtige nach Raub in Evershagen gestellt

14 Tatverdächtige nach Raub in Evershagen gestellt

Mehrere Streifenwagen der Rostocker Polizei kamen am Dienstag gegen 17:30 Uhr nach einem Raub zum Einsatz. Zwei jugendliche Mädchen lockten einen bekannten Jugendlichen in den Hinterhof eines Mehrfamilienhauses im Rostocker Stadtteil Evershagen. Hier warteten bereits weitere Jugendliche und Heranwachsende ...

12. Januar 2016 | weiterlesen