Wasserschutzpolizei

Mann am Passagierkai Warnemünde aus Wasser gerettet

Mann am Passagierkai Warnemünde aus Wasser gerettet

Am 05.07.2015 Uhr gegen 00:30 Uhr wurden über den Notruf der Polizei Hilferufe aus dem Bereich Passagierkai Kreuzfahrtterminal mitgeteilt. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte die Rufe bei der Überfahrt mit der Stromfähre nach Hohe Düne. Bei der wasserseitigen Absuche der Liegeplätze am Passagierkai ...

6. Juli 2015 | weiterlesen
Einbruchserie auf Sportbooten

Einbruchserie auf Sportbooten

Unbekannte Täter nutzten das Wochenende um in einer Rostocker Marina mehrere Sportboote zu durchwühlen und Gegenstände zu entwenden. Bei dem Einbrüchen wurden vorwiegend technische Ausrüstungsteile und Angelzubehör gestohlen. Ein Teil des Diebesgutes wurde in der näheren Umgebung versteckt aufgefunden. ...

8. Juni 2015 | weiterlesen
Gefahrgutaustritt im Überseehafen Rostock

Gefahrgutaustritt im Überseehafen Rostock

Am 17.05.2015 kam es in den Vormittagsstunden zu einem Gefahrgutaustritt von einem Sattelzug der von Italien nach Schweden unterwegs ist. Der aufmerksame Fahrzeugführer bemerkte den Austritt einer Flüssigkeit beim Abstellen des Sattelzuges auf dem Parkplatz. Er informierte sofort die Polizei und die ...

17. Mai 2015 | weiterlesen
Angelboot auf der Warnow gekentert

Angelboot auf der Warnow gekentert

Am 14.04.2015 kenterte in der Mittagszeit ein mit zwei Personen besetztes Angelboot aus bisher ungeklärter Ursache auf der Warnow. Der Vorfall ereignete sich in Ufernähe, Höhe des Fähranlegers Oldendorf. Die beiden Personen wurden von anderen Angler aus dem Wasser geborgen. Durch die kurz darauf ...

14. April 2015 | weiterlesen
Rettungseinsatz auf der Ostsee vor Warnemünde

Rettungseinsatz auf der Ostsee vor Warnemünde

Eine Trainingsgruppe des Berliner Seglerverbandes verließ heute gegen 11:00 Uhr mit sechs Segeljollen vom Typ 420er und drei Trainerbooten den Yachthafen Warnemünde um im Seegebiet vor dem Ostseebad eine Trainingseinheit zu absolvieren. Auf den Jollen befanden sich je zwei Jugendliche. Die drei Trainerboote ...

1. April 2015 | weiterlesen
Festmacherleinen von Fahrgastschiff gelöst

Festmacherleinen von Fahrgastschiff gelöst

Gefährlicher Eingriff in den Schiffsverkehr Am Samstagmorgen lösten drei junge Männer am Alten Strom in Warnemünde drei Festmacherleinen eines Fahrgastschiffes. Das Passagierschiff driftete dadurch mit dem Heck in Richtung Strommitte. Durch Beamte des Polizeipräsidiums Rostock wurde das Schiff ...

18. August 2014 | weiterlesen
Kanufahrer nach Steinwurf an der Petribrücke leicht verletzt

Kanufahrer nach Steinwurf an der Petribrücke leicht verletzt

Ein 60-jähriger Kanufahrer wurde am 13.08.14 gegen 18:20 Uhr nach einem Steinwurf (ca. 8 cm Durchmesser) durch einen einschlägig bekannten 25-jährigen Intensivtäter leicht am linken Oberkörper verletzt. Der alkoholisierte Täter (0,97 Promille) konnte durch den Verletzten identifiziert werden und ...

14. August 2014 | weiterlesen
Segelyacht rammt Schwimmsteganlage in Warnemünde

Segelyacht rammt Schwimmsteganlage in Warnemünde

Am 12.08.2014 rammte eine Segelyacht die Schwimmsteganlage des Robben-Forschungszentrums in Warnemünde. Mitarbeiter bemerkten den Vorfall und wurden von dem Bootsführer mit einer abwertenden Armbewegung "gegrüßt". Dieser entfernte sich dann unerlaubt vom Ereignisort in unbekannte Richtung. Eine ...

12. August 2014 | weiterlesen
Hanse Sail 2014 - Wasserschutzpolizei M-V zieht Bilanz

Hanse Sail 2014 - Wasserschutzpolizei M-V zieht Bilanz

Wenige Stunden vor dem offiziellen Ende der Hanse Sail 2014 zieht die Wasserschutzpolizei Bilanz. Für die Wasserschutzpolizei, stellt die Hanse Sail in Rostock jedes Jahr ein besonderes Highlight dar, vor uns lagen viele Tage intensiver Vorbereitung und wir haben das Einsatzgeschehen gemeistert. Mit ...

10. August 2014 | weiterlesen
Hilfe für Bootsführer nach Schlaganfall

Hilfe für Bootsführer nach Schlaganfall

Gestern, kurz vor 12.00 Uhr sah die Besatzung eines Schlauchbootes der Wasserschutzpolizei das Hilfegestikulieren von Besatzungsmitgliedern auf einem Kajütboot. Sofort eilten sie zum Boot, hörten, dass der Bootsführer einen Schlaganfall erlitt und während ein Beamter die Rettungskräfte informierte, ...

10. August 2014 | weiterlesen
Schiffsunfall im Seehafen Rostock

Schiffsunfall im Seehafen Rostock

Am 26.07.2014 gegen 21:00 Uhr kam es an der Getreidepier im Seehafen Rostock zu einer Kollision zwischen einem unter zypriotischer Flagge fahrenden Seeschiff und einer Entladeeinrichtung. Beim Anlegemanöver mit Lotsenbesetzung und unter Schlepperassistenz wurde durch das Schiff eine Getreideentladevorrichtung ...

27. Juli 2014 | weiterlesen
Fähre „Huckleberry Finn“ kollidiert mit Abfertigungsrampe

Fähre „Huckleberry Finn“ kollidiert mit Abfertigungsrampe

Die schwedische RoRo-Fähre „Huckleberry Finn“ (Länge x Breite: 177m x 31m) kollidierte am 21.06.2014 um 14:50 Uhr im Rostocker Seehafen während des Ablegemanövers mit einer Abfertigungsrampe am Liegeplatz. Bei der Kollision wurde die Bordwand der Backbordseite auf einer Länge von ca. 7 m Länge ...

22. Juni 2014 | weiterlesen
Über Bord gegangener Segler vor Markgrafenheide gerettet

Über Bord gegangener Segler vor Markgrafenheide gerettet

Über den Notruf der Einsatzleitstelle wurden der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock am Abend des 06.06.2014 gegen 18:40 Uhr Hilferufe vom Wasser im Bereich Strandaufgang 36 Markgrafenheide mitgeteilt. Die Hinweisgeberin konnte wenig später eine Person feststellen, welche sich an einer Boje der ...

6. Juni 2014 | weiterlesen
Passagierin eines Kreuzliners in Warnemünde ins Wasser gefallen

Passagierin eines Kreuzliners in Warnemünde ins Wasser gefallen

Am Sonntag verließ eine ältere Besucherin des Seebades am Vormittag das Kreuzfahrtschiff „Celebrity Constellation“ über die Gangway um in Warnemünde zu bummeln. Sie hatte das Schiff am Passagierkai über den Niedergang bereits verlassen, als sie bemerkte, dass sie an Bord noch etwas vergessen ...

11. Mai 2014 | weiterlesen
Gewässerverunreinigung in der Marina Schmarl

Gewässerverunreinigung in der Marina Schmarl

Am Morgen des 05.04.2014 wurde der WSP-Inspektion Rostock eine Gewässerverunreinigung in der WIRO-Marina Schmarl gemeldet. Die Wasseroberfläche war dort großflächig mit einer Öl-Wasser-Emulsion bedeckt. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die Verunreinigung möglicherweise von einen der dort ...

6. April 2014 | weiterlesen
Arbeitsunfall auf Seeschiff im Rostocker Fischereihafen

Arbeitsunfall auf Seeschiff im Rostocker Fischereihafen

Am 19.03.2014 gegen 06:45 Uhr ereignete sich auf einem im Rostocker Fischereihafen liegenden Seeschiff ein schwerer Arbeitsunfall. Beim Öffnen einer Luke auf dem Achterdeck des unter der Flagge der Färöer Inseln fahrenden Schiffes stürzte ein 38-jähriges russisches Besatzungsmitglied in die offene ...

19. März 2014 | weiterlesen
Frachtschiff auf Grund gelaufen

Frachtschiff auf Grund gelaufen

Am 09.01.2014 gegen 21:25 Uhr lief ein zypriotisches Frachtschiff beim Einlaufen in den Seehafen Rostock auf Grund. Durch einen Maschinenausfall wurde das Schiff manövrierunfähig. Der starke Westwind trieb das ca. 100 Meter lange und 16 Meter breite Fahrzeug auf die östliche Böschung des Seekanals ...

10. Januar 2014 | weiterlesen
Schiffsüberladung im Rostocker Seehafen

Schiffsüberladung im Rostocker Seehafen

Während einer Schiffskontrolle am 05.12.13 im Rostocker Seehafen wurde festgestellt, dass bei dem zum Ablegen vorbereiteten MS "Lolland" Nat.: Deutschland, die Freibordmarke nicht mehr sichtbar oberhalb der Wasseroberfläche war. Daraufhin wurde dem Kapitän das Ablegen des Schiffes untersagt ...

6. Dezember 2013 | weiterlesen
Sportboot-Diebstahl schnell aufgeklärt

Sportboot-Diebstahl schnell aufgeklärt

Am 16.10.2013 wurde der Diebstahl eines Sportbootes vom Liegeplatz Schnatermann der Wasserschutzpolizei Rostock gemeldet. Bei der sofort durchgeführten Nahbereichsfahndung wurde das gestohlene Sportboot auf der Warnow in Höhe Warnemünde durch ein Boot der Wasserschutzpolizei festgestellt. An Bord ...

16. Oktober 2013 | weiterlesen
Segler alkoholisiert im Stadthafen unterwegs

Segler alkoholisiert im Stadthafen unterwegs

Am 31.08.2013 gegen 01:20 Uhr wurde der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock bekannt, dass der Bootsführer einer ca. 8,5 Meter langen Segelyacht alkoholisiert mit seinem Fahrzeug im Bereich des Stadthafens Rostock unterwegs sein soll. Auf Grund von Anlegemanövern im alten Seglerstadion und weiter ...

31. August 2013 | weiterlesen
Wasserleiche am Passagierkai in Warnemünde geborgen

Wasserleiche am Passagierkai in Warnemünde geborgen

Aktualisierung, 15.08.2013:Mittlerweile konnte die Identität des Mannes festgestellt werden. Es handelt sich um die Leiche eines 75-Jährigen aus dem Landkreis Rostock. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem tragischen Unglücksfall aus. Anhaltspunkte für eine Straftat liegen nicht vor. Am ...

13. August 2013 | weiterlesen
Motoryacht vor Wilhelmshöhe in Seenot geraten

Motoryacht vor Wilhelmshöhe in Seenot geraten

Am 10.08.2013, 17.20 Uhr erhielt die Wasserschutzpolizei von der Leitstelle der Feuerwehr die Nachricht über einen Notruf, dass eine 10 m lange Motoryacht mit 5 Personen besetzt im Bereich Wilhelmshöhe wegen Motorausfall auf die Küste zutreiben würde. Unverzüglich erfolgte die Weiterleitung des ...

10. August 2013 | weiterlesen
Groß angelegte Suche nach vermisstem Schwimmer

Groß angelegte Suche nach vermisstem Schwimmer

Ein Schwimmer in der Ostsee hat am Freitagabend eine großangelegte Suchaktion der Polizei- und Rettungskräfte am Strand von Hohe Düne ausgelöst. Die telefonische Mitteilung war kurz nach 20:00 Uhr bei der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock eingegangen. Die Anruferin war mit einer Gruppe ...

3. August 2013 | weiterlesen
Täter nach Diebstahl eines Motorbootes gestellt

Täter nach Diebstahl eines Motorbootes gestellt

Am 17.07.2013 gegen 02:45 Uhr teilte ein aufmerksamer Rostocker Bürger über den Notruf der Polizei verdächtige Beobachtungen im Bereich von Sportbootliegeplätzen im Stadthafen von Rostock mit. Er beobachtete wie sich eine Person an einem Motorboot „zu schaffen machte“ und mit diesem dann ohne ...

18. Juli 2013 | weiterlesen
Schlepper „Lore“: Illegales Einleiten von Fäkalien im Seehafen

Schlepper „Lore“: Illegales Einleiten von Fäkalien im Seehafen

Am 28.12.2012 führte die Besatzung des Küstenstreifenbootes „Warnow“ auf dem im Seehafen Rostock liegenden Schlepper „Lore“ eine Routinekontrolle durch. Der 32 Jahre alte, 33 m lange und mit 335 BRZ vermessene Schlepper fährt unter der Flagge von Panama, die zehn Besatzungsmitglieder kommen ...

29. Dezember 2012 | weiterlesen
Gewässerverunreinigung vor Warnemünde

Gewässerverunreinigung vor Warnemünde

Am 17.12.2012 gegen 12:00 Uhr meldete die Verkehrszentrale Warnemünde der Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock eine Gewässerverunreinigung. Ein Kutter stellte die Verunreinigung Einlaufend östlich der Fahrwassertonnen 15-16 fest. Durch das Polizeistreifenboot „Stoltera“ wurde nach Eintreffen ...

17. Dezember 2012 | weiterlesen
Gewässerverunreinigung im Bereich Marinehafen Hohe Düne

Gewässerverunreinigung im Bereich Marinehafen Hohe Düne

Am 15.11.2012 gegen 10:30 Uhr verständigte der Baggerführer eines schwimmenden Arbeitsgerätes die Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock und teilte eine Gewässerverunreinigung im Bereich Breitling, Marinehafen Hohe Düne mit. Ursächlich für den Schadstoffaustritt war eine gebrochene Hydraulikleitung ...

16. November 2012 | weiterlesen
Diebe stehlen Motoren von Booten im Stadthafen

Diebe stehlen Motoren von Booten im Stadthafen

Gleich mehrere Boote wurden im Stadthafen von Langfingern geplündert. Das stellte die Wasserschutzpolizei am Montagmorgen fest. Im Bereich der Warnowstraße wurden insgesamt vier Außenbordmotoren und weitere Ausrüstungsgegenstände entwendet. Die unbekannten Täter hatten die Boote zuvor losgebunden ...

30. Oktober 2012 | weiterlesen
Gewässerverunreinigung im Yachthafen Hohe Düne

Gewässerverunreinigung im Yachthafen Hohe Düne

Am 25.08.2012, gegen 16:00 Uhr, stellte die Besatzung des Küstenstreifenbootes „Warnow“, im Bereich des Yachthafen Hohe Düne eine Gewässerverunreinigung fest. Die Verunreinigung bedeckte eine Fläche von ca. 450 x 20 Meter und wurde vermutlich durch Dieselkraftstoff verursacht. Nach ersten Ermittlungen ...

26. August 2012 | weiterlesen
Sonne und Segel satt zur Hanse Sail 2012

Sonne und Segel satt zur Hanse Sail 2012

„Mehr geht nicht!“ – so lautet die Bilanz von Hanse-Sail-Chef Holger Bellgardt nach einem langen und intensivem Sail Wochenende. Geschätzte eine Million Besucher waren im Stadthafen und in Warnemünde in den letzten vier Tagen unterwegs. Zu Tausenden säumten sie die Ufer der Warnow, um Schiffen ...

12. August 2012 | weiterlesen
Hund und Herrchen trieben schlafend auf der Warnow

Hund und Herrchen trieben schlafend auf der Warnow

In diesen Tagen können die Besucher der 22. Rostocker Hanse Sail die verschiedensten Schiffe aus aller Welt bewundern. Doch scheinbar gelingt es nicht jedem Bootsbesitzer, sein schickes Gefährt auch unter Kontrolle zu halten. So geschah es in den Abendstunden des 10.08.2012, dass ein aufmerksamer ...

11. August 2012 | weiterlesen
Seenot eines privaten Sportbootes durch Motorausfall

Seenot eines privaten Sportbootes durch Motorausfall

Am 28.7.12 geriet gegen 14:45 Uhr ein privates Motorboot, welches mit sechs Erwachsenen und einem Kleinkind (mit Rettungsweste) besetzt war, in Seenot. Zwischen Hohe Düne und Markgrafenheide kam es zu einem Motorausfall. Ursache war ein defekter Anlasser. Das Küstenstreifenboot „Warnow“ leistete ...

28. Juli 2012 | weiterlesen
Gemietetes Sportboot vor Warnemünde aus Seenot gerettet

Gemietetes Sportboot vor Warnemünde aus Seenot gerettet

Am 28. Juli 2012 kam es gegen 12:40 Uhr zu einem Seenotfall eines Sportbootes vor Warnemünde. Ein kleiner Anglerkutter beobachtete bei Höhe-Tonne 4 des Seekanales ein anderes Motorboot, welches aufgrund der Witterungsverhältnisse voll Wasser schlug. Bei dem havarierten Motorboot handelte es sich ...

28. Juli 2012 | weiterlesen
Erheblicher Sachschaden bei Sportbootunfall vor Warnemünde

Erheblicher Sachschaden bei Sportbootunfall vor Warnemünde

Am 12.07.2012, gegen 17:30 Uhr, brach bei einem hochwertigen Regatta-Katamaran vor Warnemünde eine Want des Mastes. Der Katamaran war mit einem sehr erfahrenen 24-jährigen Skipper besetzt. Ein 72-jähriger, ortskundiger Bootsführer wollte mit seinem Hartschalenschlauchboot Hilfe leisten. Beim Versuch ...

13. Juli 2012 | weiterlesen
ZK 10 Segelkutter vor Markgrafenheide gekentert

ZK 10 Segelkutter vor Markgrafenheide gekentert

Heute, am 09.07.2012, wurde um 14.20 Uhr über 110 mitgeteilt, dass vor Markgrafenheide ein Boot gekentert ist und zwei Personen auf dem gekenterten Boot sitzen und in Richtung Strand treiben. Das gerade in Warnemünde befindliche Schlauchboot des Küstenstreifenbootes „Hoben“ fuhr sofort in Richtung ...

9. Juli 2012 | weiterlesen