Sachbeschädigung

Tatverdächtige nach Sachbeschädigung in Groß Klein gestellt

Tatverdächtige nach Sachbeschädigung in Groß Klein gestellt

Aufgrund eines Zeugenhinweises zu einer Sachbeschädigung an einer Bushaltestelle im Rostocker Stadtteil Groß Klein konnten zwei Tatverdächtige wenig später im Fußgängertunnel nach Lütten Klein gestellt werden. Der Vorfall ereignete sich gegen 23:00 Uhr im Gerüstbauerring. Die beiden 16-Jährigen ...

9. Februar 2017 | weiterlesen
Betrunkener zerstört Auslage von Bäckerfiliale am Hauptbahnhof

Betrunkener zerstört Auslage von Bäckerfiliale am Hauptbahnhof

Ein stark alkoholisierter Mann verlangte am gestrigen Abend gegen 19:30 Uhr von den Verkäuferinnen einer Bäckerfiliale am Hauptbahnhof Rostock die kostenlose Herausgabe von Brot und Brötchen. Da die Verkäuferinnen den Forderungen des Mannes nicht nach kamen, wurde er immer aufgebrachter und schlug ...

2. Dezember 2016 | weiterlesen
Randalierer beschädigt Fahrzeuge im Hansaviertel

Randalierer beschädigt Fahrzeuge im Hansaviertel

Durch einen bislang noch unbekannten Tatverdächtigen wurden am Donnerstagmorgen im Rostocker Hansaviertel 11 Fahrzeuge beschädigt. Das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen übernommen. Eine Hinweisgeberin informierte die Polizei um 04:48 Uhr darüber, dass eine dunkel gekleidete männliche ...

3. November 2016 | weiterlesen
Hakenkreuz auf Schaufenster in Schutow geschmiert

Hakenkreuz auf Schaufenster in Schutow geschmiert

Unbekannte Täter sprayten in der Nacht zum Samstag im Rostocker Libellenweg auf die Schaufensterscheiben eines Autohandels neben diversen Zeichen und Buchstaben auch ein Hakenkreuz in der Größe von 50cm x 50cm sowie den Schriftzug „Sieg Heil“. Hierdurch entstand ein Sachschaden von mehr als 100 ...

16. Oktober 2016 | weiterlesen
Sicherungszaun an S-Bahn-Strecke zerstört

Sicherungszaun an S-Bahn-Strecke zerstört

Ein zur Verhinderung von illegalen Gleisüberschreitungen errichteter Stahlmattenzaun wurde durch unbekannte Täter auf Höhe eines Schnellrestaurants an der S-Bahnstrecke zwischen den Haltepunkten Evershagen und Lütten-Klein vermutlich mittels eines Bolzenschneiders zerstört. Dies konnten die Beamten ...

12. Oktober 2016 | weiterlesen
Scheiben an Straßenbahn eingeschlagen

Scheiben an Straßenbahn eingeschlagen

Nachdem am Dienstagabend sieben Scheiben durch einen bislang noch unbekannten Tatverdächtigen an einer Straßenbahn der RSAG eingeschlagen wurden, hat das Kriminalkommissariat Rostock die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 23:30 Uhr hörte der Fahrer der Linie 1 im Bereich der Haltestelle Turkuer Straße ...

28. September 2016 | weiterlesen
Wahlplakate beschädigt, Tatverdächtige geschnappt

Wahlplakate beschädigt, Tatverdächtige geschnappt

Polizeibeamte stellten in der Rövershäger Chaussee mehrere beschädigte und auf dem Boden liegende Wahlplakate diverser Parteien fest. Wenig später konnten sie vier verdächtige Personen an einem weiteren Wahlplakat ausmachen. Als sich die Beamten den Verdächtigen näherten, ergriffen die Tatverdächtigen ...

31. August 2016 | weiterlesen
Motorradfahrer rastet nach Überholmanöver aus

Motorradfahrer rastet nach Überholmanöver aus

Heute kam es in Dierkow zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Motorrad- und einem Pkw-Fahrer. Dabei hat der Biker einen Scheibenwischer verbogen und die Frontscheibe des Autos durch einen kräftigen Faustschlag zum Bersten gebracht. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 07:00 Uhr in der Rövershäger ...

23. August 2016 | weiterlesen
Fahrzeuge beschädigt und Mülltonnen in Brand gesetzt

Fahrzeuge beschädigt und Mülltonnen in Brand gesetzt

Eine Spur der Verwüstung hinterließen Unbekannte heute früh in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt und Mülltonnen in Brand gesetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Kurz vor 05:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Neubramowstraße gerufen. ...

17. August 2016 | weiterlesen
Wahlplakate beschädigt - Täter gestellt

Wahlplakate beschädigt - Täter gestellt

In der Zeit vom 12.08.2016 bis zum 14.08.2016 wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Rostock mehrere Sachverhalte bekannt, bei denen insgesamt ca. 150 Wahlplakate, Aufsteller oder auch ein PKW mit Wahlwerbung beschädigt wurden. Drei Tatverdächtige konnten gestellt werden. Allein bei ...

15. August 2016 | weiterlesen
Polizei stellt Tatverdächtige nach Beschädigung von Wahlplakaten

Polizei stellt Tatverdächtige nach Beschädigung von Wahlplakaten

In den vergangenen Tagen ist es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock vermehrt zu Sachbeschädigungen an Wahlplakaten und Aufstellern gekommen. Insgesamt gingen bisher um die 50 Anzeigen ein, mehr als 300 Plakate oder Aufsteller wurden entweder beschmiert, beschädigt oder entwendet. Alle Parteien ...

4. August 2016 | weiterlesen
Mehrere Fahrzeuge in der Innenstadt beschädigt

Mehrere Fahrzeuge in der Innenstadt beschädigt

Am Morgen des 13.07.2016 gegen 01:45 Uhr wurden durch eine unbekannte männliche Person in der Rostocker Steintor Vorstadt im Umfeld der Paulstraße insgesamt 29 PKW-Kennzeichentafeln abgerissen. Durch die umgehend eingesetzten Polizeibeamten konnten bislang 26 Kennzeichen wieder aufgefunden wurden. ...

13. Juli 2016 | weiterlesen
Polizei schnappt Graffiti-Sprayer in der Südstadt

Polizei schnappt Graffiti-Sprayer in der Südstadt

Nicht nur ein Strich, sondern gleich mehrere Buchstaben in der Größe von 1 x 1 Meter wurden heute früh auf eine Lärmschutzwand in der Rostocker Südstadt gesprayt. Die mutmaßlichen Täter, vier Männer aus Rostock und dem Landkreis, hat die Polizei kurz danach stellen können. Gegen die Tatverdächtigen ...

30. Juni 2016 | weiterlesen
Reifen an 19 Fahrzeugen zerstochen

Reifen an 19 Fahrzeugen zerstochen

Am 07.05.2016 wurde bekannt, dass in der Ziolkowskistr. in Rostock unbekannte Täter an sieben Kfz je einen Reifen zerstachen. Durch die eingesetzten Beamten konnte durch Befragung der Geschädigten als Tatzeit die Nacht vom 05.05. zum 06.05.2016 ermittelt werden. Bereits am 06.05.2016 nahmen Beamte ...

7. Mai 2016 | weiterlesen
Sachbeschädigung in Flüchtlingsunterkunft Lichtenhagen

Sachbeschädigung in Flüchtlingsunterkunft Lichtenhagen

Nach einer Sachbeschädigung in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Möllner Straße ermittelt nun die Kriminalpolizei. Dort untergebrachte Flüchtlinge hatten in der vergangenen Nacht in mehreren noch nicht renovierten und unbewohnten Räumen Mobiliar beschädigt. Des Weiteren wurden ...

17. Februar 2016 | weiterlesen
Acht Straftaten an einem Wochenende - Tatverdächtiger beißt um sich

Acht Straftaten an einem Wochenende - Tatverdächtiger beißt um sich

Einbruch, Ladendiebstähle, Sachbeschädigung, Körperverletzung – einen 23-Jährigen hat die Polizei als Tatverdächtigen für mindestens acht Straftaten vom letzten Wochenende ermittelt. Als die Beamten den Rostocker gestern vorläufig festnahmen, biss der um sich und verletzte dabei einen Beamten ...

1. Februar 2016 | weiterlesen
Sachbeschädigung am Haus der Justiz

Sachbeschädigung am Haus der Justiz

Mehrere unbekannte Täter begaben sich am Freitag, dem 15.01.2016, gegen 19:30 lautstark zum Haus der Justiz in der Rostocker August-Bebel-Straße. Dort entzündeten sie Bengalische Fackeln und warfen Gläser mit roter Farbe gegen die am Haus angebrachte Gedenktafel für die Opfer der Kommunistischen ...

16. Januar 2016 | weiterlesen
Mehmet-Turgut-Gedenkort in Toitenwinkel beschmiert

Mehmet-Turgut-Gedenkort in Toitenwinkel beschmiert

Unbekannte Täter haben im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel eine Hauswand sowie eine am Gedenkort für Mehmet Turgut aufgestellte Bank mit Graffiti besprüht. Die Rostocker Polizei wurde am heutigen Tage über den Sachverhalt informiert und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Ein politisch motivierter ...

12. Januar 2016 | weiterlesen
Hansa-Fans ziehen randalierend durch Rostock

Hansa-Fans ziehen randalierend durch Rostock

Am Samstag gegen 23:30 Uhr gingen beim Notruf der Polizei in Rostock mehre Hinweise zu einer Gruppe von bis zu 100 Personen ein, die lautstark grölend und randalierend aus Richtung Patriotischer Weg kommend durch die Kröpeliner Straße ziehen sollte. Die sofort eingesetzten Kräfte des Polizeihauptreviers ...

15. November 2015 | weiterlesen
Nur sieben Stunden auf freiem Fuß

Nur sieben Stunden auf freiem Fuß

Am Montag gegen 16:45 Uhr wurde die Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock durch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes um Unterstützung gebeten: Ein 33-jähriger, stark alkoholisierter polnischer Staatsangehöriger hatte auf ein Fahrrad am Hauptbahnhof eingetreten. Bei dem Versuch, ihn davon abzuhalten, ...

5. August 2015 | weiterlesen
Polizei stellt Graffitisprayer in der KTV

Polizei stellt Graffitisprayer in der KTV

Zwei Männer, die heute Morgen gegen 04:30 Uhr großflächig ein Wohnhaus in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt besprüht haben, wurden kurz darauf von der Polizei gestellt. Zeugen hatten beobachtet, wie in der Budapester Straße verschiedene Abkürzungen auf ein Haus gesprayt wurden und umgehend die Polizei ...

4. August 2015 | weiterlesen
Restaurant nach Einbruch unter Wasser gesetzt

Restaurant nach Einbruch unter Wasser gesetzt

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht eine Gaststätte in Diedrichshagen durchwühlt, ein Wertgelass entwendet und anschließend die Räume unter Wasser gesetzt. Der Schaden geht in die Tausende. Mitarbeiter der Gaststätte hatten den Einbruch heute Morgen festgestellt und die Polizei alarmiert. Wie ...

15. Juni 2015 | weiterlesen
Außenspiegel von Pkw abgetreten

Außenspiegel von Pkw abgetreten

Am 29.01.2015 gegen 01:45 Uhr bekamen die Beamten des Polizeihauptreviers Rostock Reutershagen den Hinweis, dass in der Hermannstraße in Rostock eine offensichtlich stark alkoholisierte männliche Person die Außenspiegel von dort parkenden Pkw beschädigt. Durch sofort herbeieilende Streifenwagenbesatzungen ...

29. Januar 2015 | weiterlesen
LIDL-Markt durch Pyrotechnik beschädigt

LIDL-Markt durch Pyrotechnik beschädigt

Unbekannte Täter klemmten in der Silvesternacht hinter eine Scheibenverblendung des LIDL-Marktes in der Doberaner Straße einen Böller mit hoher Sprengkraft und brachten diesen zur Zündung. Durch die Wucht der Explosion wurden mehrere Aluminiumverkleidungen aus ihren Halterungen gerissen und eine ...

1. Januar 2015 | weiterlesen
Reifen an 20 Pkw in der KTV zerstochen

Reifen an 20 Pkw in der KTV zerstochen

Am Samstagvormittag des 27.12.2014 wurde durch einen Bewohner der Clementstraße angezeigt, dass die Reifen seines PKW zerstochen wurden. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurden noch weitere 19 geschädigte PKW von Anwohnern im Bereich Ratsplatz und Maßmannstraße festgestellt. Die Kriminalpolizei hat ...

27. Dezember 2014 | weiterlesen
Parkende Pkw in Groß Klein beschädigt

Parkende Pkw in Groß Klein beschädigt

Heute Morgen um 04.07 Uhr wurde durch einen hilfsbereiten Rostocker Bürger bekannt, dass eine männliche Person in der Groß Kleiner Allee, auf dem dortigen Parkplatz abgestellte PKW beschädigt. Der Tatverdächtige konnte gestellt werden, es handelt es sich dabei um einen 36 Jahre alten Rostocker. ...

14. Dezember 2014 | weiterlesen
Sachbeschädigung an Discounter in der KTV

Sachbeschädigung an Discounter in der KTV

In der vergangenen Nacht haben unbekannte Täter die Fassade eines neuen Einkaufsmarktes in der Kröpeliner Tor Vorstadt beschädigt. Dazu wurden offensichtlich mit Farbe gefüllte Weihnachtsbaumkugeln gegen Schaufensterscheiben und die Wand des Gebäudes in der Doberaner Straße geworfen. Drei vor dem ...

4. Dezember 2014 | weiterlesen
Sachbeschädigung durch Pyrotechnik am Doberaner Platz

Sachbeschädigung durch Pyrotechnik am Doberaner Platz

Am 29.11.2014 wurde aus einer Gruppe von drei Personen gegen 22:56 Uhr am Doberaner Platz an einer Bäckerei Pyrotechnik zur Detonation gebracht. Diese Detonation führte zu nicht unerheblichen Beschädigungen an der Schaufensterscheibe. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Personen ...

30. November 2014 | weiterlesen
Angriff auf Gästefanbus nach Eishockeyspiel

Angriff auf Gästefanbus nach Eishockeyspiel

Nach der Begegnung der Rostock Piranhas und des EHC Timmendorfer Strand 06 am 23.11.2014 in der Eishalle Rostock wurde gegen 21.40 Uhr der Bus der abreisenden Gästefans, unmittelbar nach dessen Abfahrt, im Bereich Schillingallee/Kopernikusstraße mit Steinen beworfen. Aufgrund der Personenbeschreibung ...

24. November 2014 | weiterlesen
Sachbeschädigung am Gebäude einer Burschenschaft

Sachbeschädigung am Gebäude einer Burschenschaft

Unbekannte Täter warfen in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag mit Pflastersteinen zwei Fensterscheiben des Gebäudes einer Burschenschaft in der Richard-Wagner-Straße in der Rostocker Innenstadt ein. In den Vormittagsstunden wurden dann die zerstörten Fenster festgestellt. Entsprechendes Spurenmaterial ...

16. November 2014 | weiterlesen
Reifen an fünfzehn Mietfahrzeugen zerstochen

Reifen an fünfzehn Mietfahrzeugen zerstochen

Am Morgen des 01.11.2014 stellte der Angestellte einer Autovermietung in der Rostocker Gerhart-Hauptmann-Straße fest, dass unbekannte Täter bei insgesamt 15 Mietfahrzeugen mehrere Reifen zerstochen hatten. Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf 1.600 Euro. Die Rostocker Kriminalpolizei hat die ...

1. November 2014 | weiterlesen
21 Autos in der KTV beschädigt

21 Autos in der KTV beschädigt

In den Morgenstunden des 28.10.2014 begab sich ein 26-jähriger Mann in alkoholisiertem Zustand zu Fuß durch die Kröpeliner-Tor-Vorstadt in Rostock. Hierbei trat er an insgesamt 21 Fahrzeugen die Außenspiegel ab. Der Täter konnte durch die eingesetzten Beamten des Polizeihauptreviers Rostock Reutershagen ...

28. Oktober 2014 | weiterlesen
Schlechte Laune: Spiegel an Pkw abgetreten

Schlechte Laune: Spiegel an Pkw abgetreten

In der Nacht vom 27. zum 28.09.2014 gelang es Beamten des Polizeihauptreviers Rostock-Reutershagen mehrere Täter von Sachbeschädigungen an PKW auf frischer Tat zu stellen. Zunächst wurden die Beamten durch einen Zeugen auf zwei männliche Personen aufmerksam gemacht, die um 00:07 Uhr in der August-Bebel-Str. ...

28. September 2014 | weiterlesen
Randalierende Hansa-Anhänger am Leichtathletikstadion

Randalierende Hansa-Anhänger am Leichtathletikstadion

Gegen Mitternacht wurde die Polizei über Notruf darüber verständigt, dass eine Gruppe von Anhängern des F.C. Hansa Rostock im Bereich des Leichtathletikstadions in Rostock randalieren. Bei Eintreffen der ersten Funkstreifenwagen stellten die Polizeibeamten eine Gruppe von ca. 50 Personen fest. Teilweise ...

13. September 2014 | weiterlesen
Täterverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

Täterverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

Zwei junge Männer, die in der letzten Nacht mehrere Fahrzeuge beschädigten, konnten noch in Tatortnähe gestellt werden. Gegen die beiden 16 und 18 Jahre alten Rostocker wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt. Gegen 02:20 Uhr hatte ein Anwohner im Patriotischen Weg (Kröpeliner-Tor-Vorstadt) ...

16. Juli 2014 | weiterlesen
Reifen an Privat-PKWs von Polizisten zerstochen

Reifen an Privat-PKWs von Polizisten zerstochen

Unbekannte Täter zerstachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag an mehreren PKWs, welche auf dem Parkplatz des Polizeihauptrevieres Reutershagen parkten, jeweils zwei Reifen. Die Geschädigten bzw. Nutzer der Fahrzeuge sind Polizeibeamte und versahen während der Tatzeit ihren Dienst im Revier. Der ...

9. Mai 2014 | weiterlesen
Hansa Rostock - Preußen Münster - Polizeibericht

Hansa Rostock - Preußen Münster - Polizeibericht

Während es im Spielverlauf anlässlich der Drittligabegegnung zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem SC Preußen Münster zu keinen nennenswerten Zwischenfällen kam, versuchten nach dem Spiel Anhänger des F.C. Hansa Rostock die Shuttlebusse der Gästefans anzugreifen. Ein Zeuge informierte die Polizei ...

12. April 2014 | weiterlesen
Erneut Sachbeschädigung an der Neuapostolischen Kirche

Erneut Sachbeschädigung an der Neuapostolischen Kirche

In der Nacht vom 28. zum 29.03.2014 wurde die Neuapostolische Kirche in der Voßstraße in Rostock erneut Ziel einer Sachbeschädigung. Unbekannte Täter bewarfen das Gebäude mit Steinen und beschädigten so mehrere Fenster und die Verglasung der Eingangstür. Bereits im Januar dieses Jahres wurden ...

29. März 2014 | weiterlesen
Tatverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

Tatverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

Die drei Rostocker im Alter von 21, 23 und 25 Jahren hatten Scheiben der Straßenbahnhaltestelle am Petridamm beschädigt. Vom Gelände einer Baufirma wurden von dem Trio Dachpfannen entwendet und zerstört. Mit Hilfe eines Zeugen, der die Männer äußerst präzise beschreiben konnte, wurden die mutmaßlichen ...

12. März 2014 | weiterlesen
RSAG-Busse beschossen?

RSAG-Busse beschossen?

An der Bushaltestelle Thomas-Morus-Str. in Rostock Evershagen beschädigte eine unbekannte Person einen dort an der Ampelanlage wartenden RSAG-Linienbus. Der Fahrer hatte kurz zuvor alle Fahrgäste aussteigen lassen. Plötzlich vernahm er einen lauten Knall und bemerkte, wie die linke Seitenscheibe ...

1. März 2014 | weiterlesen
Scheibe am Rostocker Rathaus durch Steinwurf beschädigt

Scheibe am Rostocker Rathaus durch Steinwurf beschädigt

Heute Abend zwischen 18:10 Uhr und 18:30 Uhr wurde durch zurzeit unbekannte Täter eine Scheibe des Rostocker Rathauses mit einem Stein beworfen. Dieser durchschlug die äußere der doppelt verglasten Scheibe und landete dann vor der Fassade. Hinweise zu Täter(n) oder einem Motiv liegen der Rostocker ...

20. Februar 2014 | weiterlesen
Sachbeschädigung an Neuapostolischer Kirche

Sachbeschädigung an Neuapostolischer Kirche

In der Nacht vom 03. zum 04. Januar 2014 wurde die Neuapostolische Kirche in Rostock durch unbekannte Täter beschädigt. Mehrere Steinwürfe zerstörten zwei Fenster, die Verglasung am Haupteingang sowie die Glasüberdachung des Haupteinganges. Die Kriminalpolizei konnte am Tatort Spurenmaterial sichern ...

4. Januar 2014 | weiterlesen
Scheibe von Straßenbahn in Toitenwinkel eingeworfen

Scheibe von Straßenbahn in Toitenwinkel eingeworfen

Durch unbekannte Personen wurde am 19.11.2013 gegen 18:13 Uhr eine an der Haltestelle Hölderlinweg im Stadtteil Toitenwinkel stehende Straßenbahn beschädigt. Die Täter warfen während der Standzeit der Straßenbahn zum Zwecke des Fahrgastwechsels eine Scheibe der mittleren Tür ein und entfernten ...

19. November 2013 | weiterlesen
Jungenbande beging mehr als 100 Straftaten

Jungenbande beging mehr als 100 Straftaten

Mehr als 100 Straftaten gehen auf das Konto der Jungenbande, die Anfang Oktober randalierend durch den Rostocker Nordwesten zog. Das haben jetzt die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben. Den Ermittlern ist es in den vergangenen vier Wochen in akribischer kriminalistischer Kleinarbeit gelungen, die ...

5. November 2013 | weiterlesen
Fahrzeuge in der Rostocker Südstadt beschädigt

Fahrzeuge in der Rostocker Südstadt beschädigt

Insgesamt 10 Fahrzeuge wurden in der vergangenen Nacht in der Südstadt beschädigt. Unbekannte Täter schlugen bei den parkenden Autos Scheiben ein, durchwühlten Innen- und auch Kofferräume und rissen teilweise die Lenkradverkleidungen ab. In einem Fall wurde aus einem Transporter ein Navigationsgerät ...

24. Oktober 2013 | weiterlesen
Kriminelle Kids brechen Automaten auf

Kriminelle Kids brechen Automaten auf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 00:00 Uhr sahen Mitarbeiter der Deutsche Bahn AG per Überwachungskamera 3 vermummte Personen auf dem S-Bahn-Haltepunkt Marienehe, die mit einem „Flammenwerfer“ im Bereich der Automaten umher hantierten. Gemeinsam mit Beamten des Polizeireviers Lichtenhagen ...

21. Oktober 2013 | weiterlesen
Reisezugwagen durch „Fußballfans“ beschädigt

Reisezugwagen durch „Fußballfans“ beschädigt

Am Samstagabend gegen 19:15 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock informiert, dass in einem Reisezug aus Richtung Berlin durch mehrere „Fußballfans“ ein Reisezugwagen erheblich beschädigt wurde. Die Personengruppe, ca. 20 Personen, war auf der Rückreise von einem Fußballspiel des F.C. ...

13. Oktober 2013 | weiterlesen
Quartett zieht randalierend durch Rostocker Nordwesten

Quartett zieht randalierend durch Rostocker Nordwesten

Eingeschlagene Scheiben an 20 Fahrzeugen, sechs beschädigte Haltestellen, eine brennende Gartenlaube und vier gestohlene Fahrräder – das ist die Bilanz einer vierköpfigen Gruppe, die in der vergangenen Nacht randalierend durch den gesamten Rostocker Nordwesten zog. Gemeinsam hatte das Quartett ...

1. Oktober 2013 | weiterlesen
Betrunkener springt auf parkende Fahrzeuge

Betrunkener springt auf parkende Fahrzeuge

Vier weitere Sachbeschädigungen an Fahrzeugen konnte die Rostocker Polizei umgehend klären. Ein 26-Jähriger war in der Nacht zum 29.09.2013 stark angetrunken in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt über mehrere Fahrzeuge gelaufen. Durch Springen und Treten beschädigte er dabei Dächer und Motorhauben von ...

30. September 2013 | weiterlesen
Unbekannte beschädigten mehrere Fahrzeuge

Unbekannte beschädigten mehrere Fahrzeuge

Insgesamt 14 Fahrzeuge beschädigten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in Rostock. Die betroffenen Pkw standen auf verschiedensten Parkplätzen im gesamten Stadtgebiet von Lichtenhagen bis Brinckmansdorf. Mit einem spitzen Gegenstand wurde der Lack der Autos teils großflächig zerkratzt. An ...

30. September 2013 | weiterlesen